Aug 232010
 

Quelle: Kleine Zeitung

Egal ob für die Essiggurken in Gläsern, die Currywurst oder Pommes, die Snack-X ist für jedes Fingerfood geeignet. Es handelt sich um eine Ess-Greif-Schneide-Zange, mit der man sich die Finger nicht mehr schmutzig macht. Auf Wunsch bekommt man diese auch mit Zahnstocker, Reinigungstuch, Salz und Pfeffer.

Der Erfinder dieser genialen Idee , ist der Kärntner Herr Joseph Schörkmayr. Er ist außerdem der Gründer des „no problem orchestra“ und der Erfinder des Cigarix. Die Ess-Greif-Schneide Zange ist von dem Cigarix abgeleitet worden. Deshalb ist das Design der beiden Erfindungen sehr ähnlich, doch die Funktion ist eine ganz andere.

Bei Snack – X handelt es sich um eine kleine x-förmige Zange. Zwei gleichlange Plättchen werden ineinander befestigt. Die eigentlichen Erfinder von Snack-X waren seine Kinder, denn die haben den Cigarix einfach umfunktioniert und zum Spaß die Pommes damit gegessen. Als er das sah, traf ihn der Geistes Blitz und er dachte: „Wahnsinn, so macht man sich die Finger nicht schmutzig.“

Die anfänglichen Schwierigkeiten mit dem Patent hat Herr Schörkmayr jetzt endlich überstanden. Er stand sich zuerst selbst im Wege. Denn durch seinen bereits angemeldete Erfindung Cigarix, hieß es es gebe so etwas schon. Deshalb führte er ein Loch ein, in dem die beiden Teile fest einrasteten und so war das Problem gelöst.

Nun träumt er von einem Weltmarkt, denn er möchte das auch die Asiaten oder Araber ihre Fischhappen und Reisbällchen mit dem Snack-X essen.

Quelle: Kleine Zeitung

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Get Adobe Flash player