Patentverwertung um 1 € pro Tag

Patent-net - Der Marktplatz für Ihre Ideen
Patent-net - Der Marktplatz für Ihre Ideen

Die erfinder.at Patentverwertungs GmbH mit Büros in Berlin (D) und Salzburg (A) beschreitet in Punkto Patentverwertung eine Vielzahl an Wegen. Ein besonders interessanter mit einer sehr dynamischen Entwicklung möchte ich heute vorstellen: das Patent-net

Jeder Erfinder kennt die Problematik: Für eine Patentanmeldung reicht das Geld meistens noch, aber bei der Verwertung treten dann die wirklichen Probleme zu Tage. Man möchte schnell und unkompliziert an mögliche Partner und Lizenznehmer herankommen, die Realität ist aber jene das sogar Erfinder-Vereinsseiten im Internet zu wenige Interessenten aus der Wirtschaft anziehen.

Hier kommt Patent-net in Spiel. Patent-net ist der erste Marktplatz für geschützte Ideen, der diese Probleme überwunden hat. Die Plattform bietet Erfindern die Möglichkeit Ihre Erfindung selbst zu vermarkten und ermöglicht Technologietransfer wo er bisher mangels eines Marktplatzes nicht, oder nur mit großem zeitlichen und organisatorischen Aufwand passiert.

Durch die Möglichkeit Videos, Bilder und Dokumente einzustellen ist Patent-net eine Erfindermesse die 365 Tage im Jahr geöffnet hat. Es gibt sogar die Möglichkeit Marktbefragungen durchzuführen.

Durch den Einsatz von effektiver Werbung und Top Platzierungen in Suchmaschinen kommen monatlich über 15.000 Besucher auf die Webseite. Auch namhafte Unternehmen wie OBI und Bosch haben bereits Scouts eingetragen um den Markt bezüglich neuer Erfindungen zu beobachten. Mittlerweile wurden über 1.500 Erfindungen platziert.

Die Nutzung der Seite mit einer Basic Mitgliedschaft ist kostenlos. Als Premiummitglied kostet die Nutzung 360,- € im Jahr, also weniger als 1,- € am Tag.

Für viele Vereine und Kundengruppen bietet man die Leistungen vergünstigt oder sogar kostenlos an. Wer Interesse daran hat meldet sich bei:

Hr. Marijan Jordan, office@patent-net.at

Weitere Informationen sowie eine genaue Leistungsbeschreibung finden Sie direkt auf www.patent-net.at

Presseartikel auf: Der Standard.at

(Ende)

2 Kommentare

  1. Sehr geehrter Herr Weissenbäck,

    einen wirklich sehr interessanten Artikel haben Sie hier veröffentlicht.
    Ich habe zusammen mit einer guten Freundin schon des öffteren sehr kreative
    Gedanken im Hinblick auf die Verbesserung von Produkten etc. gebrainstormt.

    Nun wird ein Traum real – und der kostet weniger als 1€ am Tag. Ich weiß nicht
    was MAN oder FRAU mehr will.

    Vielen Dank,
    mit den besten Grüßen.

    L.Schulz

  2. Hallo Frau Schulz!

    Es freut mich natürlich sehr, dass Sie der Artikel interessiert. Es eröffnet sich hier eine sehr gute Möglichkeit eigene Erfindungen auch real umzusetzen. Ich wünsche Ihnen jedenfalls dafür alles Gute.

    Mit freundlichen Grüßen

    Klaus Weissenbäck

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.