Jul 222010
 

Quelle: smartmachine

So ziemlich jeder hat heut zu Tage ein Handy. Dieses wird aber schon lange nicht mehr nur zum Telefonieren oder SMS Schreiben verwendet. Man kann damit im Internet surfen, die Zigaretten am Automaten bezahlen und vieles mehr.

Die Firma smartmachine macht jetzt auch noch das sogenannte E-Ticketing möglich. Hierbei handelt es sich um sämtliche Dienstleistungen rund um das Handy. Man kann sich den Code einer Eintrittskarten auf das Telefon laden und ohne langes Warten direkt in die Veranstaltung gehen.

Das Unternehmen wurde 2005 gegründet und hat den Sitz in Salzburg. Sie betreuen Kunden in ganz Europa und unterstützen Vertriebspartner aus den Nachbarländern, sowie in den beiden Überseemärkten Südafrika und Brasilien. Auch der Branchenführer Skidata konnte Herrn Wiedner und Hessenberger nicht von der Gründung abhalten. Denn die beiden Managementpartner sehen Skidata nicht als Konkurrenz, sondern als Ergänzung. Die Kunden können einerseits die Zutrittssysteme von Skidata nutzen und andererseits auf unsere Onlineticket-Lösung zurückgreifen.

In ca. 2 Wochen wird in San Diego nun ein Zoo mit dem System ausgestattet. Man kann sich also bereits auf dem Highway ein Ticket auf das Handy laden und so lange Menschenschlangen vermeiden. Zusätzlich ist es möglich sich Informationen zukommen zu lassen. Beispielsweise wann und wo die Delfine gefüttert werden, welche Vorstellungen gerade geplant sind oder wo weniger Besucher anstehen.

Quelle: Salzburger Nachrichten

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)

Get Adobe Flash player