Aug 182015
 

Autofahrer kennen das Problem: Sommerzeit ist auch Insektenzeit. Mit den steigenden Temperaturen gibt es auch mehr Insekten. Nach einer Spritztour mit dem Auto zum See bleibt daher leider nicht nur die gute Laune zurück, sondern auch unschöne Insektenreste auf dem Auto.

Insektenreste lackschonend entfernen
Leider kleben Fliegen-, Mücken- und Käferreste sehr hartnäckig am Lack. Vor allem, wenn der Schmutz einmal eingetrocknet ist, wird das Putzen so richtig mühsam. Selbst eine Reinigung in der Waschanlage beseitigt oftmals nicht alle Flecken. Zwar versprechen chemische Insektenreiniger oder harte Bürsten eine einfache Reinigung, doch greifen diese auch den Lack an oder hinterlassen im schlimmsten Fall kleine Kratzer.

Fliegenwunder Insektenreiniger
Das Fliegenwunder gegen Flecken auf dem Lack

Durch eine neuartige Oberflächenstruktur und spezieller Mikrofaser ist es gelungen, einen Handschuh auf den Markt zu bringen, der es ermöglicht Fliegenreste von Lacken, Scheiben und Kfz-Teilen mühelos und ohne scharfe Reiniger zu entfernen. Mit dem passenden Namen: das Fliegenwunder  hält der Handschuh auch was er verspricht. Mit dem Wunder gegen Insekten sind eiweißlösende, teure Insektenreiniger zukünftig nicht mehr erforderlich, was auch die Umwelt freut und den Geldbeutel schont. Der Handschuh hat eine harte und eine weiche Seite und greift durch seine spezielle Oberfläche den Lack des Fahrzeugs nicht an.

Wir haben uns mit dem Erfinder Thomas Berghold getroffen und ihn gefragt, wie er auf diese Idee gekommen ist.

Fliegenwunder Insekten auf dem Lack“Rein zufällig bin ich darauf gestoßen, dass der Spezialstoff zum Fliegenentfernen an Scheiben und Lacken so gut geeignet ist. Um das “Fliegenwunder” zu verwenden, benötigt man lediglich Wasser und somit wird auch die Umwelt geschont. Gleitet man mit dem Handschuh über die zu reinigende Fläche, so lösen sich die Insekten und der Schmutz im Nu ab und bleiben am Stoff haften. Der Stoff kann dann im Wasser wieder gereinigt werden.“

Klare Verhältnisse schaffen? Schnell ab zum Erfinderladen!

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Get Adobe Flash player