Jul 042014
 

Physik hautnah. Quelle: www.physikmobil.at

Physik kann richtig spannend sein, wenn sie richtig vermittelt wird und im Idealfall auch anschauliches Material zur Verfügung steht. Mit diesem Ziel tourt das Physikmobil durch die Straßen, in Freibäder, in Parks … Das Physikmobil – auf den ersten Blick lediglich ein altes Lastenfahrrad, mit einer großen Holzkiste. Was vielleicht nicht auf den ersten Blick auszumachen ist: in der Kiste stecken viele einfache Experimente, die zum Staunen und Nachdenken einladen und mit dabei sind natürlich freundliche WissenschaftlerInnen, die gerne verschiedenste Themen greifbar näher bringen.

Wer in die Trickkiste hineinlugt, wird zu Beginn auch etwas überrascht sein: eine Plastikflasche, Strohhalm, Akkuschrauber, etc – sieht nicht überwältigend aus. Um so beeindruckender der Effekt, wenn sozusagen aus alltäglichen Dingen interessante Experimente entstehen. Auf diese Weise werden physikalische Phänomene einfach nähergebracht. Leider tourt das Physikmobil noch nicht in jedem Bundesland. Demnächst ist das pfiffige Mobil am 08.07.14 in Ternitz

Welcher Trick verbirgt sich hier? Quelle: www.physikmobil.at

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)

Get Adobe Flash player