Das App für Recht und Ordnung

Darf ich…?

Kann ich …?

Ist es möglich …?

Sich ganz einfach und zuverlässig über seine Rechte informieren zu können – das ermöglicht die Gesetzes-App. Computerwissenschafter der Universität Salzburg entwickelten diese informative App, mit der schnell auf den Rechtsinformationsservice (RIS) des Bundeskanzleramtes zugegriffen werden kann. Somit stehen Gesetzestexte und Gerichtsentscheidungen unmittelbar zur Verfügung.

Das Gesetzes-App, Quelle: www.salzburg.orf.at

Gut zu wissen, falls wiederholte Probleme zum Beispiel mit Nachbarn langsam wirklich an den Nerven zehren und man sich unverbindlich über seine Rechte informieren will. Das kostenlose Gesetzes-App wird zwar vorrangig sicherlich von Juristen und Verwaltungsbeamten genutzt werden, doch der leichte Zugriff soll eben auch interessierten Bürgern zu Gute kommen, damit kleine Streitereien auch ohne den Gang zum Gericht geklärt werden können.

Für den Leiter dieses Projektes, Herrn Bernhard Collini-Nocker war im Besonderen die Zusammenarbeit zwischen Juristen und dem Institut für Computerwissenschaften eine spannende Aufgabe. Nachdem das Rechtsinformationssystem des Bundes stolze 80 Millionen Zugriffe pro Monat! verzeichnet, hoffen die Salzburger Computerwissenschafter, dass ihre App zumindest einige Tausend Mal heruntergeladen wird.
Ob sich die kostenlose App wirklich zu einer Art Bürgerinformationsservice mausert, wie sich Collini-Nocker wünscht, bleibt abzuwarten. Auf jeden Fall gibt es nun die Möglichkeit schnell zu aktuellen Fragen die Rechtslage nachzulesen! Eine Version für Android ist bereits in Planung.

1 Trackback / Pingback

  1. apps4austria – Gewinner, die Zweite » Land der Erfinder - Das Blogzine über Erfindungen, Ideen und Innovationen aus Österreich

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.