Nie mehr Suchen. Quelle: http://find---me.com/

Ob Tourengeher oder Tiefschneefahrer - eine gewisse Gefahr ist immer gegeben. So führen schlaue Sportler Lawinensender mit.

Die Fahrt im Pulverschnee … manchmal mit einem plötzlichen Sturz jäh beendet. Ist Ihnen das schon öfter passiert? So ärgerlich der Sturz, im Anschluss – nach dem anstrengenden Aufrichten – beginnt die mühsame Suche nach den Skiern.

Das bedeutet viel Graben, Schwitzen und wohl Fluchen. Bleibt zu hoffen, dass der oder die Skie/r gefunden werden!

find—me!
Eine intelligente wie auch denkbar einfache Lösung haben sich die Macher von “find—me!” überlegt. Ob Tiefschneefahren oder Extremfall Lawine, das find—me!-System sorgt für schnelles Auffinden von Ski und Skifahrer. Letztlich handelt es sich um ein 10m langes, knallrotes Band, das Skischuh und Ski(bindung) verbindet. Löst sich der Ski, muss man einfach dem Band nachgehen und findet diesen sofort. Damit es zu keinen Verletzungen kommt, besitzt das Band eine Sollreißstelle, sodass 8m Band am Skischuh verbleiben, 2m an den Skiern.

 

Wie der rote Faden der Ariadne hebt sich das find—me!-Band klar vom weißen Schnee ab. Nach dem Sturz kann das Band einfach in die kleine Tasche am Skischuh rückgefüllt werden – besser jedoch erstmals das Band in der Jackentasche verstauen und dann später in Ruhen in die Tasche stopfen. Kostenpunkt der Auffindvorrichtung beträgt übrigens €59.

 Leave a Reply

(required)

(required)

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

   
Get Adobe Flash playerPlugin by wpburn.com wordpress themes

Das “Land der Erfinder” Netzwerk

© 2010 Land der Erfinder Follow the trend, trend is your friend! Suffusion theme by Sayontan Sinha