Ich kann dich nicht riechen

Quelle: www.derstandard.at

Ein nicht unbedingt netter Satz gibt er doch klar die Abneigung zum Gegenüber zu verstehen. Wie wichtig Gerüche im täglichen Leben für uns sind, ist uns oft nicht wirklich bewusst. Mittlerweile allgemein bekannt ist, dass der Geruch in der Partnerwahl von großer Bedeutung ist.
Man muss sich wirklich riechen können.

Doch auch beim Essen trägt der Geruchssinn enorm zum Geschmackserlebnis bei und ergänzt diesen um wesentliche Faktoren. Umso schlimmer, wenn die Viren zuschlagen und man krank und mit verstopfter Nase im Bett liegt.
Das wenige, das man isst, schmeckt einfach nach nichts.

Menschen mit Riechstörungen kämpfen mit einigen Problemen. Neben dem veränderten Geschmack von Essen, werden Parfums und auch Körpergerüche nicht wahrgenommen. Darüber hinaus gibt es für Menschen mit Riechstörungen noch ernstere Bedenken.

„Viele Betroffene haben Angst, dass Gas ausströmt, ohne dass sie es riechen. Das Gleiche gilt für Rauch, dessen Geruch nicht wahrgenommen werden kann“, erklärt Gisela Pusswald von der Universitätsklinik für Neurologie.
Wie stark die Riechstörung ausgeprägt ist, kann nun mit einem psychologischen Test ermittelt werden. Mithilfe dieses Tests der MedUni Wien sollen Therapie und Beratung von Menschen mit Riechstörungen erleichtert werden. Dabei werden subjektive Beeinträchtigungen durch die Riechbeeinträchtigung gemessen und deren Auswirkungen auf die Lebensqualität ausgemacht.

„Die Beeinträchtigung der Menschen mit Riechstörungen kann beträchtlich sein und reicht bis zu anhaltenden depressiven Verstimmungen“, erläutert Johann Lehrner, der Leiter der Testentwicklung. Dabei sind Riechstörungen ein durchaus weit verbreitetes Phänomen. „Internationale Studien schätzen, dass weltweit jeder fünfte Mensch im Alter zwischen 20 und 90 Jahren einen gestörten Geruchssinn hat.“

Der Test zur Ermittlung des Grades der Riechstörung wurde zwar für den deutschsprachigen Raum entwickelt, doch wird die deutsche Version bereits für den englischen Raum adaptiert. Das einfach anwendbare Verfahren mit raschen Resultaten überzeugt und hilft immens eine zielgerichtete Therapie zu erstellen.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.