Apr 122012
 

Holz ist vielseitig, Quelle: diepresse.com

Ich liebe meine Holzmöbel, denn ich finde, dass Holz der Wohnung bzw. dem Raum eine gewisse Wärme und Gemütlichkeit gibt. Das Material Holz lockert einfach die gefühlte Wohnumgebung auf.
Dabei lässt sich Holz sehr vielseitig bearbeiten und ist selbst wiederum in verschiedensten Formen und Maserungen erhältlich. Außerdem – nicht zu vergessen! – ist es ein nachwachsender Rohstoff!
Im Gegensatz zum Holzregal an der Wand ist der Couchtisch oft aus Glas – aber stellen Sie sich vor Ihre Holzmöbel wären ebenfalls durchsichtig…

Im ersten Moment ein durchaus (irr)witziger Gedanke, doch Forscher der Boku in Wien forschen bereits an durchsichtigem Holz. Projektleiter Rupert Wimmer ist sich sicher, dass mit dieser neuen Art des Holzeinsatzes überaus interessante Möbel oder diverse, attraktive Lichtelemente gestaltet werden können.
Über erste Erfolge durfte sich das Team bereits freuen, sodass in absehbarer Zukunft durchsichtiges Holz mit Maserung gar nicht mehr so unwahrscheinlich erscheint.

Holzkommoden. Quelle: www.schoener-wohnen.de

Die Idee zu diesem innovativen Projekt hatte Rupert Wimmer vor Jahren auf einem Botanikkongress, bei dem es um die Frage ging, wie man wohl sozusagen einen Blick ins Holz werfen könnte, um Wasserwege untersuchen zu können.
Mittlerweile liegt beim durchsichtigen Holz noch ein Problem darin die richtigen Polymere zu finden. Das bisher verwendete Methacrylatharz verteilt sich zwar gut im Holz und härtet ohne Luftblasen in der Struktur aus, allerdings mangelt es ihm an Umweltfreundlichkeit… Aus diesem Grund ist das Team um Projektleiter Rupert Wimmer gemeinsam mit dem Institut der Naturstofftechnik nun auf der Suche nach biobasierten Stoffen.

Ich bin jetzt bereits auf meine zukünftigen durchscheinenden Holz-Lampen gespannt und kann mir auch schon durchaus meine zukünftige Holz-Sonnenbrille gut vorstellen 🙂

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Get Adobe Flash player