Playwash – eine Erfindung, die sich gewaschen hat!

Lauthals spielen die Kleinen miteinander, weil es so einfach noch viel mehr Spaß macht 🙂 Da wird schon so manches Spielzeug in den Mund geschoben und auf den Boden fallen gelassen, um es anschließend sofort wieder in den Mund zu nehmen. Die Nase läuft etwas, aber im Teddy kann man sich schnell abwischen und diverse Nieser sind bei ihm auch gut aufgehoben… Aber Moment: besser das Spielzeug mit dem Freund oder der Freundin tauschen!

Ganz alltägliche Situationen, aber abgesehen vom Plüschspielzeug gestaltet sich das Waschen einiger Spielsachen doch als etwas schwierig oder eben einfach umständlich und vor allem zeitraubend! Bis das Spielzeug wieder ordentlich sauber war, musste ordentlich geschrubbt werden. Besonders Kinderhorte und Kindergärten kennen das Problem und können dank Oswald Marolt inzwischen erleichtert aufatmen!

Herr Oswald Marolt mit Playwash, Quelle: www.kleinezeitung.at

Dieser findige Herr aus Obervellach hat nämlich eine Waschmaschine für Spielzeug erfunden und nimmt damit Mitarbeitern in verschiedensten Einrichtungen einiges an Arbeit ab.
„Playwash“ nennt sich der Reinigungsapparat an dem der 62jährige Erfinder drei Jahre lang getüftelt hat. Im Juni 2011 war der Prototyp fertig, der bis zu zehn Kilo Material in drei Stunden säubert und keimfrei reinigt. Dadurch wird auch ein wichtiger Beitrag in puncto Gesundheit der Kinder geleistet. Getrocknet werden die Spielsachen mit heißer Luft.

Anfragen für die europaweit patentierte Erfindung gibt es genug – Interesse haben vor allem etliche Babyhotels, Kliniken und natürlich Kindergärten bekundet. Inzwischen läuft die Produktion auf Hochtouren und die Erwartungshaltung ist dementsprechend hoch. Auf jeden Fall werden wir sicher noch so einiges von Herrn Marolt hören, sei es wegen Playwash oder anderen Erfindungen, denn an Erfindergeist mangelt es dem Tüftler auf jeden Fall nicht, denn neben Playwash hat er zum Beispiel bereits Systeme zur Trocknung von Schuhen entworfen.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.