Sep 152010
 

LivingColor von Philips

Wie abhängig der menschliche Körper vom Licht ist, kann man täglich an einem selbst sehen. Wenn also das Wetter eher trüb ist und es eventuell auch noch regnet, dann ist man etwas träge und schläfrig. Scheint allerdings die Sonne und weht noch ein kühles Lüftchen so ist die Stimmung gleich viel besser und alles geht etwas leichter von der Hand.

Für die dunklen Abendstunden haben wir das künstliche Licht, erzeugt durch die Glühbirne. Die meisten können die Lampe nur Ein und wieder Ausschalten. Eine Lösung von Philips macht es nun möglich das Licht per Fernbedienung zu dimmen.

Abhilfe schafft jetzt das LivingAmbiance-Konzept von Philips. Mit einer einzigen Fernbedienung ist es möglich, alle Leuchten im Raum zu steuern. Entweder einzeln oder auch alle gemeinsam.

Herzstück des Systems ist die LivingAmbiance-Fernbedienung. Mit ihr lassen sich die Lampen und Leuchten einzeln oder gemeinsam ansteuern, ein- oder ausschalten und – sofern sie dafür geeignet sind – in der Farbe und/oder Helligkeit verändern. Außerdem können bis zu 50 unterschiedliche Lichtquellen kontrolliert werden. Die jeweils gefundene Einstellung kann gespeichert werden und lässt sich jederzeit per Tastendruck wieder abrufen. So kann mit einem einzigen Tastendruck aus einem Raum mit kühler, sachlicher Arbeitsatmosphäre eine entspannende Wohlfühloase werden.

Zusätzlich können die neuen LivingColors Leuchten in das System integriert werden. Hierbei handelt es sich um Lampen die nach unten hin warmweißes Nutzlicht und nach oben farbiges, dekoratives Licht strahlen. In welcher Nuance, das lässt sich über eine Farbskala auf der zugehörigen Fernbedienung einfach auswählen. Die Farbsättigung, wie auch die Helligkeit des weißen Lichts, kann stufenlos verändert werden.

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)

Get Adobe Flash player