Jul 162010
 

Quelle: Firma Dyson

Endlich ist der Sommer da. Die ganze Woche über haben wir schon Höchsttemperaturen. Meistens liegen die bei 32°C, da braucht man schon ab und zu eine Abkühlung. Aber was macht man wenn gerade kein eiskalten Drink zur Verfügung steht und man nicht ins kühle Nass springen kann? Ohne Rotorblätter bringt der Dyson Air Multiplier Ventilator auch in ihr Wohnzimmer frischen Wind.

Die Firma Dyson wurde durch die saugstarken Staubsauger berühmt. Mittlerweile haben sie auch Händetrockner und Ventilatoren in deren Produktsortiment. James Dyson meldeten 1980 sein erstes Patent an und musste es vor Gericht verteidigen. Seitdem rät er jedem der eine Idee hat, diese umzusetzen und  sofort schützen zu lassen.

Der neue Ventilator arbeitet ohne Rotorflügel. So wird die Luft nicht mit den Flügeln zerschnitten und es entsteht ein gleichmäßiger, angenehmer Luftstrom. Die umgebende Luft wird dafür angesaugt und durch einen schmalen Schlitz um das 15fache verstärkt.

Außerdem ist der Dyson Air Muliplier einfach zu reinigen und sicher. Da er keine gefährlichen Rotorblätter besitzt, die zusätzlich durch ein Gitter geschützt werden müssen.

Die Einstellung des Luftstromes erfolgt Stufenlos und die Ausrichtung kann ganz einfach geändert werden. Hierfür muss nur der Luftring gekippt werden.

Man kann sich entweder den Ventilator in Silber/Anthrazit oder in Weiß/Silber bestellen. Der Preis liegt bei 299 € inklusive 2 Jahre Garantie.

Quelle: Renovation

  2 Responses to “Frischen Wind von Dyson”

Comments (2)
  1. …seitdem RÄT er jedem…:-)

  2. Hallo Sibille, da hat wohl der Fehler Teufel zugeschlagen. Danke für den Hinweis. Wir haben das bereits korrigiert. lg Klaus Weissenbäck

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)

Get Adobe Flash player