Jul 132016
 

Glücklich, wer ein gutes Fahrrad sein eigen nennen kann. Irgendwann hat jedoch jedes gute Stück ausgedient und muss entsorgt werden. Genau hier setzt die kleine, jedoch feine Werkstatt Fahrradfilet an, die für kaputte Fahrräder eine sinnvolle Verwendung am Plan hat.

Vom Fahrrad zur Denkerleuchte. Quelle

Der Name ist Programm

Bei Fahrradfilet werden weggeworfene, alte Drahtesel in ihre Einzelteile zerlegt. Damit nicht genug bekommen diese sozusagen eine zweite Chance und finden als kunstvolle wie auch höchst praktische Gebrauchsgegenstände einen neuen Verwendungszweck.

Aus einem alten Fahrrad entstehen dann schon einmal zwei Lampen, eine Garderobe, 8 Kleiderbügel, ein WC-Papierhalter, mehrere Bleistifthalter, ein Zeitungshalter und ein Sitzhocker. Allerhand – das nennt man sinnvolle Verwertung!

Damit das Filetieren keine kurze Geschichte ist, sucht die feine Werkstatt Unterstützung per Crowdfunding Unterstützung. Wer also Lust und Laune hat dieses sinnvolle Projekt zu unterstützen und sich im Zuge dessen ebenso eines der praktischen Unikate sichern möchte, folgt am besten diesem Link. Wie zu sehen ist, lassen sich die neu kreierten Gegenstände sehen und bestechen durch ihr eigenes Design.

Die Uhr tickt indessen. 11 Tage bleiben noch Zeit um sich zu entscheiden.

 

Fahrradfilet – ressourcenschonende Werkstatt mit nachhaltiger Produktion. 

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)

Get Adobe Flash player