Jul 182016
 

117 Einreichungen gingen beim 10. Ideenwettbewerb des Science Park Graz ein und, wie immer, hatte die Jury kein leichtes Spiel bei so viel Know-How und Innovationsgeist. Wir möchten Ihnen heute den Sieger in der Kategorie innovativ-orientierte Ideen vorstellen: ZEI.

ZEI
Manuel Bruschi und Manuel Zoderer haben mit ZEI ein völlig neuartiges Gerät zur Zeiterfassung entwickelt. Derzeit bringen gängige Zeiterfassungssysteme bekannte Probleme mit sich. Sie kosten oft zu viel Zeit und Energie und unterbrechen den Produktivitätsfluss, wobei oft auch rückwirkende Schätzungen eingetragen werden, was gesammelte Zahlen natürlich verwässert.

Bei ZEI ist alles anders, denn der handliche Oktaeder bietet genug Flächen, die verschiedenen Tasks zugewiesen werden können. Konkret erscheint durch Schütteln des ZEI-Oktaeders am Computer ein Textfeld oder eine Aufgabenliste, die eine Eingabe des Tasks erlaubt – ZEI selbst kann einfach beschriftet/beklebt werden. Herr Bruschi erklärt: „Zur Dokumentation der täglichen Arbeit braucht man nur eine Art Würfel zu drehen, der die Tätigkeiten automatisch erfasst – lästige Einträge und Zeiterfassungen in Excel-Tabellen gehören damit der Vergangenheit an.“

ZEI - Quelle: timeular.com/de

Doch das ist längst nicht alles. Die Kopplung an eine App wird natürlich ebenso angeboten und erste TestZEIs wurden bereits auf Herz und Nieren geprüft. Für 2016 ist zudem eine Crowdfunding-Kampagne geplant, um Zertifizierungs- und Produktionskosten der Time Tracking Device (hoffentlich) abzudecken. Nähere Informationen finden sich im Moment auf der Homepage, auf die wir HIER gerne verweisen.

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Get Adobe Flash player