Nov 282013
 

Quelle: www.fincavo.com

Der Abschluss zwischen Boden und Wand. Manches Mal geschieht hier ein hartes Aufeinandertreffen und eine eher ungünstige Ausgangslage, gerade wenn es ums Moppen in der Wohnung geht oder einfach um einen unansehnlichen Anblick. In den meisten Fällen aber ziert eine Sockelleiste diesen Bereich. Nicht jeder ist von Sockelleiste jedoch sonderlich begeistert. Gut, dass es FINCAVO gibt. Leiste – das ist ein Wort, das für diesen neuartigen Abschluss zwischen Boden und Wand wahrlich nicht benutzt werden darf. Bei FINCAVO handelt es sich nämlich um ein lediglich 0,5mm starkes Band, das mit 3-4cm Höhe eine dezenten Übergang bildet, der farblich keine Wünsche offen lässt. Zudem lassen sich Möbel endlich wandbündig aufstellen.

Was auf den ersten und auch auf den zweiten Blick nicht sichtbar ist, ist das Innenleben. FINCAVO birgt nämlich ein Schallschutzband, damit der Trittschall auf ein Minimum reduziert wird. Bei der Montage wird da Band bündig und stoßfrei geklebt – Schraubenlöcher wie auch Schrauben sind insofern nicht notwendig. Ebenso günstig gestaltet sich der Umstand, dass FINCAVO aufgrund einer Stärke von lediglich 0,5mm keinerlei Angriffsfläche für Staub bietet.

Quelle: www.fincavo.com

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Get Adobe Flash player