Jul 262013
 

Innovationsskulptur für die Preisträger: entworfen von Helmut und Nicole Schmid, Fotograf: Puch Johannes Fotocredit: KWF/Johannes Puch

„Ausgezeichnet werden Produkte, Verfahren und Dienstleistungen, die ein Unternehmen entwickelt und bereits auf den Markt gebracht hat. Es müssen zumindest erste Erfahrungen über die Auswirkungen vorliegen“, beschreibt KWF Vorstand Sandra Venus die Anforderungen an potentielle Teilnehmer. Wie der Name des Preises bereits vermuten lässt, muss bei teilnehmenden Firmen entweder der Firmensitz selbst oder die Betriebsstätte, aus der die Innovation stammt, im Land Kärnten situiert sein. Die vier Kategorien des Wettbewerbs gliedern sich in Kleinst-, Klein-, Mittel- und Großunternehmen.

Der Award selbst ist mit einem Preisgeld von €58.000 dotiert und da die Einreichfrist mit 12. September 2013, 12 Uhr festgesetzt ist, bleibt noch genügend Zeit die entsprechenden Unterlagen einzureichen – und  zwar per elektronischem Einreichformular. Wichtige Aspekte für die Jury stellen neben der Neuheit des Produktes, der Dienstleistung bzw. des Verfahrens ebenso in deren/dessen Nutzen und zwar für Anwender wie auch Kunden. Zudem wird der Schwierigkeitsgrad der Entwicklung selbst ebenfalls berücksichtigt.
Der Preis selbst soll Kärnten als innovativen Wirtschaftsstandort hervorheben und erfolgreiche Neuentwicklungen entsprechend würdigen wie auch gleichzeitig einer breiten Öffentlichkeit vorstellen. Drei der Preisträger qualifizieren sich übrigens automatisch zum „Staatspreis Innovation„. Zusätzlich wird jeweils ein Preisträger am Sonderpreis „Econovius“ und „VERENA powered by VERBUND“ teilnehmen.

Die feierliche Gala wird schließlich am 21. November 2013 um 18 Uhr im Casineum Velden stattfinden, wobei durch die Präsenz des ORF-Landesstudio Kärntens mediale Präsenz garantiert ist.
Haben Sie Interesse am Innovations- und Forschungspreis des Landes Kärnten?
Erfahren Sie mehr auf der entsprechenden Seite der Ausschreibung.

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)

Get Adobe Flash player