KIT – Kärntner Innovations- und Technologiepreis 2013

SchülerInnen ab dem 15. Lebensjahr sind aufgerufen ihre innovativen Ideen aus allen Bereichen der Technik und Naturwissenschaften beim Kärntner Innovations- und Technologiepreis einzureichen.
Einsendeschluss ist der 31. Mai 2013. Noch bleibt also genug Zeit für den genialen Einfall, der die Jury überzeugt 🙂

Einsendeschluss 31. Mai 2013, Quelle: www.fh-kaernten.at

Welche Unterlagen muss die Einreichung umfassen?
Nun, neben einem kurzen Lebenslauf ist natürlich unbedingt der Titel der Idee sowie eine Beschreibung im Rahmen von etwa 1000 Zeichen mit Bild notwendig. Außerdem ist anzugeben auf welche Weise bzw. mit welchen Hilfsmitteln (Plakat, Modell, Bilder, …) die Idee vorgestellt wird. Sämtliche Unterlagen sind digital an folgende Adresse einzureichen: kit@fh-kaernten.at. Dabei ist der Innovationsgrad der Idee das bestechende Merkmal. Die Realisierung der Idee in Projektform stellt keine Zielsetzung des Wettbewerbs dar.

Eine Woche nach Einsendeschluss werden die Teilnehmer darüber informiert, ob sich die Idee für die Präsentation qualifiziert hat. Die Präsentationen werden am 14. Juni 2013 an der FH in Klagenfurt vorgestellt und im Anschluss werden die Gewinner verlautbart. Die Stadtwerke Klagenfurt Gruppe sponsort den KIT mit Geldpreisen, sodass sich der Gewinner über €1000, Zweit- und Drittplatzierte über €500 und Platz vier bis sechs noch über €200 freuen dürfen.

Mitmachen lohnt sich! Also wenn eine geniale Idee in Kategorien wie Verkehr, Social Media, Mechatronik, Medizintechnik, Produktdesign, erneuerbare Energien, etc. schlummert – unbedingt weiter daran feilen und noch rechtzeitig einreichen!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.