Software Nevaris: kundenfreundlich und ohne Bindung

Tagtäglich haben wir mit Computern in der einen oder anderen Form zu tun. Der praktische Nutzen der elektronischen Geräte ist zwar unbestritten, trotzdem macht uns die Software des Öfteren einen Strich durch die Rechnung. Wiederholtes Abstürzen von Programmen oder aber eine viel zu komplizierte Benutzeroberfläche verwandeln vermeintlich einfache Abläufe im Nu in ein mühsames Ringen mit der Software.

Quelle: www.nemetschek-auer.at/nevaris/index.html

Um derartige Probleme erst gar nicht entstehen zu lassen, hat die Auer Bausoftware GmbH mit ihrer Software Nevaris den Fokus auf eine einfache Bedienbarkeit gelegt. „Software muss einfach zu bedienen und schnell verständlich sein“, gibt DI (FH) Helmut Houdek, Geschäftsführer von Nemetschek zu deren Gruppe die Auer Bausoftware GmbH zählt, zu verstehen. Nevaris ist eine modulartig aufgebaute Software, welche von der Ausschreibung und Vergabe bis zur Abrechnung sämtliche Bereiche abdeckt. Damit ist auf einfache Art und Weise von der Planung eines Bauprojekts bis zu dessen Fertigstellung alles mit einer kundenfreundlichen Softwarelösung abzuwickeln.

„Das Programm ist je nach Funktionstiefe frei skalierbar. Der Kunde kann also entscheiden, welche Anwendungen er benötigt und worauf er verzichten kann“, beschreibt Houdek. Die in dreijähriger Zeit konzipierte Software Nevaris präsentiert sich ebenso dank Cloud Services als sehr praktisch. Durch die Datenspeicherung im Internet kann völlig ortsunabhängig auf wichtige Informationen zugegriffen werden. Sehr attraktiv gestaltet sich zudem das Preismodell, das speziell durch seine Flexibilität glänzt. Anfangs kann Nevaris nämlich für 30 Tage völlig kostenlos und in ganzem Umfang getestet werden. Im Anschluss können Kunden die Software völlig ohne Bindung für ein monatliches Entgelt benutzen. Automatische Update gewährleisten, dass die Software immer am neuesten Stand ist.

Nevaris: benutzerfreundlich, preislich ansprechend und sozusagen individuell anpassbar – Argumente, die auch die Jury beim Salzburger Wirtschaftspreis 2012 überzeugt haben. Auch wir gratulieren zum 2. Platz in der Kategorie „Bestes Großunternehmen“!

 

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.