Jan 272010
 

Die Salzburger Nachrichten loben Jungunternehmer 2009. Denn trotz der Krise haben insgesamt 29.051 Österreicher im letzten Jahr eine Firma gegründet. Der Präsident der Wirtschaftskammer Leitl sagte, „Vier von zehn Unternehmensgründern sind weiblich, das ist ein europäischer Spitzenwert.“

Eine unter ihnen ist Sabine Hirschbäcloocus1k. Sie gründete das Unternehmen loocus und widmet sich somit ihrem innovativen Lifestyle Produkt. Das Patent zur hygienischen und ernergiesparenden WC-Reinigung ist erteilt. Das Produkt umschließt einen Brausenschlauch samt eines Ventils und der Wandhalterung, der die unattraktive Toilettenbürste ersetzt.

Frau Hirschbäck hat sich aus unterschiedlichen Gründen selbstständig gemacht. Ein Auslöser war das Interesse an der Ökologie ihres Produktes, sie beschreibt: „Bei einer Spüldauer von zehn Sekunden liegt der Wasserverbrauch bei rund einem Liter, während bei einer normalen Klospülung zwischen vier und elf Litern verbraucht werden.“

Ich hoffe das diese weiblichen Innovationskräfte auch auf diejenigen Frauen übertragen werden, die schon länger eine Idee im Kopf haben. Fühlen Sie sich ermutigt und angespornt. Schließlich stehen die erfinder.at als auch die Erfinderverbände als unterstützende Berater mit Rat und Tat zur Seite.

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Get Adobe Flash player