Dez 212012
 

Berlin ist eine Stadt zum Verlieben, aber zunächst vor allem zum Entdecken! In den unwahrscheinlichsten Winkeln finden sich tolle Lokale oder Läden. Doch auch die zahlreichen Sehenswürdigkeiten laden zum Staunen und Flanieren ein. Manche Besucher werden vom Charme der Stadt gefangen genommen, andere behaupten, dass die Stadt zu Ihnen einfach einen besonderen Draht hat – zu Ihnen spricht.

Nun, mittlerweile spricht Berlin wirklich. Wie das gemeint ist?

Berlin, Berlin Quelle: www.zeit.de

Geraume Zeit war die TU Berlin auf der Suche nach einem Partner, der ihrem 4 x 1,5 Meter großen Modell des Stadtzentrums sozusagen eine Stimme verleiht.
Schließlich machte sich ein ambitioniertes Duo des Studiengangs „Energie-, Verkehrs- und Umweltmanagement“ der FH JOANNEUM Kapfenberg an diese spannende Aufgabe.

Ehrgeizig arbeitete das Team an den Programmierungen und konnte nach lediglich drei Wochen intensiver Arbeit das Modell im Maßstab 1:2000 zum Sprechen bringen. So wandelte sich das vormals stumme Berlin-Modell zu einem informationsreichen Portal für Sehbehinderte.

„Ausgestattet mit RFID-Tags, die im Modell eingebracht sind, können Sehbehinderte mit einem RFID-Reader alle gewünschten Informationen als Sprachausgabe am Mobiltelefon erhalten“, erklärt Martijn Kiers vom Studiengang, der mit seinem Oliver Gößler Berlin sozusagen „erweckt hat“.

In der Praxis gestaltet sich das Abrufen der Informationen denkbar einfach. Der sehbehinderte Benutzer fährt mit seinen Händen über das Modell. An einer Hand muss ein RFID-Reader befestigt sein. In Folge erhält die Person Informationen über die entsprechende Sehenwürdigkeit über das Mobiltelefon angesagt.

„Bei der Entwicklung sind wir besonders auf die Wünsche der Sehbehinderten eingegangen“, beschreibt Kiers. „Nach der ersten Inbetriebnahme haben wir das Modell zusätzlich einem Feinschliff unterzogen und die Sprachausgabe verbessert.“

Nachdem das Team rund um „Talking Berlin“ auf sehr gute Resonanz gestoßen ist, hat der deutsche Bundestag bereits angefragt, ob ein weiteres sprechendes Berlinmodell erstellt werden kann, das in der Reichskuppel präsentiert werden soll.

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)

Get Adobe Flash player