Dez 192012
 

Dieses Mal stammt die Erfindung der Woche aus unserem eigenen Haus, genauer aus der Ideenschmiede JordanMuthenthaler – ein Duo, das immer für gute Ideen bürgt. Von Absolut Nix bis Büroschlaf und eben der Erfindung der Woche: der Schweizer Messer!

Der Schweizer Messer? Klingt ungewohnt.

Hinter dem Schweizer Messer verbirgt sich ein Zollstock, der gemäß den Schweizer Tugenden punktgenau vermisst. Auf das ist Verlass!

Das Besondere ist sein Look, der an das allseits bekannte Schweizer Taschenmesser erinnert. Unser Schweizer Messer kann allerdings auch unbedenklich von Kindern verwendet werden, da er völlig ohne scharfe Klingen auskommt und trotzdem äußerst präzise ist.

Verwenden sie den Schweizer Messer zum stilechten Vermessen großer und kleiner Distanzen sowie von wichtigen Strecken und kleinen Abständen. Sie werden sehen, er eignet sich hervorragend und sticht durch sein nettes Design zum Glück schnell ins Auge, sodass das nervige Verlegen von Handwerksutensilien endlich ein Ende hat.

Bei uns gibt es das Maß aller Dinge, den Original Schweizer Messer, im erfinderladen und Online Shop für €12,95. Seien Sie genau und messen Sie nach 🙂

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Get Adobe Flash player