Aug 302012
 

Regen, Sonne, Schmuddelwetter und Hitze – Outdoor-Bekleidung muss ja so einiges mitmachen und aushalten, vor allem weil momentan ja kaum einer das Wetter vorhersagen kann. Verschiedenste Materialien versuchen inzwischen Abhilfe zu schaffen und eingebaute Kapuzen schützen kurzfristig vor Nässe. Diese Kapuzen sind jedoch nicht sonderlich robust, schränken die Sicht stark ein und bilden eine unschöne Wulst, wenn sie in den Kragen eingepackt werden. Modebewusste haben hier ganz schön zu kämpfen und auch die Verkehrssicherheit leidet aufgrund des geringen Sichtfeldes. Die Kopfbedeckung des hoodjacket dagegen, lässt sich elegant verstauen und achtet beim Tragen sogar auch noch auf die Frisur. Erik Hofbauer – ein modebewusster Erfinder aus Salzburg – verbindet mit dem hoodjacket Funktionalität und modisches Design, mit den Anforderungen des Alltags. Die Erfinderhaus Patentvermarktungs GmbH unterstützt Herrn Hofbauer tatkräftig bei der Verwertung seiner Erfindung.

Technische Raffinesse trifft auf elegantes Design

Im Winter wie im Sommer finden bekannterweise zahlreiche Aktivitäten im Freien statt und es ist oft gar nicht so leicht, dafür das richtige Kleidungsstück zu wählen. Selbst bei strahlendem Sonnenschein kann eine Schlechtwetterfront überraschend für Regen sorgen – Pech, wer gutgläubig eine Jacke ohne Kapuze angezogen oder diese vorher abmontiert hat. Schließlich sieht die Wulst am Kragen nicht sonderlich schön aus und so manchen stört sie sogar. Andererseits sind diese Kapuzen aber auch meist sehr dünn und halten die Feuchtigkeit nur kurze Zeit ab. Die Funktionsjacke hoodjacket besteht aus hochwertigem Material und bietet die Möglichkeit, das flexible hood technisch elegant zu verstauen und bei Notwendigkeit jederzeit griffbereit zu haben. Die Erfindung verbindet damit Eleganz, Funktion und einfache Handhabung. Die Kapuze stabilisiert sich durch ihre aufgeklappte Form und muss nicht am Kopf anliegen. Die Frisur leidet also nicht auch noch unter dem schlechten Wetter und kann optimal geschützt werden. Bei strahlendem Sonnenschein aber eisiger Kälte bietet die Funktionsjacke ebenfalls einen Vorteil: eine am Hood optional anzubringende Sonnenblende sorgt für den Sonnenschutz. Das Must Have für jede Jahreszeit!

Musikerkarriere als Inspiration

Die Idee zur Funktionsjacke mit modischem Design, kam Herrn Hofbauer vor ca 20 Jahren, als er noch sehr große Ambitionen in Richtung eigener Bühnenshow als Musiker zeigte. Ähnlich den theaterhaft-künstlerischen Life-Auftritten der Rockgruppe Genesis uvm. sollte beim Publikum, mit eigenem, kreativ entwickelten Outfit für die eigene Band, neben der Musik ein bleibender Eindruck hinterlassen werden. Dieses Projekt wurde aber durch verschiedene private Umstände der Bandmitglieder „vorerst“ auf Eis gelegt. Nun, nachdem fast zwei Jahrzehnte vergangen waren und offensichtlich noch immer kein vergleichbarer Trend zu sehen war, hat Herr Hofbauer dieses Thema neu aufgegriffen und versucht Funktion mit Modedesign zu verbinden.

Im derzeitigen Status der Verwertung werden für diese schicke Erfindung Produzenten, Lizenznehmer, Vertriebs- und Promotionpartner gesucht.

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Get Adobe Flash player