Jul 122016
 

Wenn das Nervenkostüm wieder einmal strapaziert wird…

…dann haben Sie hoffentlich das richtige Schreibtischgadget in Griffweite. Perfekt bietet sich unser Vollpfosten an, der gern als Briefbeschwerer liebevolle Streicheleinheiten erhält, wenn das Gegenüber am anderen Ende einfach nur Bahnhof versteht. Unser Vollpfosten macht sich allerdings auch spitze als Buchstütze oder Türstopper.

Sie werden sich noch wundern wie vielseitig so ein Vollpfosten ist! Falls Sie den Vollpfosten als neckisches Geschenk guter Freunde in Empfang nehmen, dann nehmen Sie Ihn am besten mit Humor und erinnern sich, dass sich dieses Qualitätsprodukt auch wunderbar zum Weiterverschenken an gute Freunde eignet.

Vollpfosten bleibt Vollpfosten

Beim Vollpfosten bekommt man das, was drauf steht: einen Vollpfosten aus 100% Kiefernholz.
In diesem guten Stück steckt übrigens mehr drin als man denkt.

Ob als kreatives Weitwurf- oder Trainingsgerät – der Vollpfosten steckt vieles weg, aber Vorsicht!
Sie können Ihn nur einmal verheizen!

Eines ist jedoch sicher: der nächste Vollpfosten kommt bestimmt.

Vollpfosten – das Original im Erfinderladen  

Dez 222015
 

Was sollen wir nur schenken? Jedes Jahr zur Weihnachtszeit stehen wir vor derselben heiklen Frage. Wenn man seine Lieben fragt, kommt zu oft die Antwort: „Geschenke? Nein, ich habe alles, ich wünsche mir nichts.“ Das macht die Sache nicht einfacher, es sei denn, man greift auf ABSOLUT NIX zurück.

Wir möchten Ihnen das ultimative Geschenk vorstellen, für all diejenigen, die schon alles haben. Wenn weniger wirklich mehr ist, dann ist dieses Geschenk das Maximum.
Absolut Nix a
Die ABSOLUT NIX-Flaschen im typischen Vodka-Design gibt es mit 12 verschiedenen Sprüchen, sodass für jeden Geschenke-Muffel etwas dabei ist. Dabei wird das Motto: ABSOLUT NIX – „Nix kriegen ist besser als nix haben“ ganz klar verfolgt.

Aber auch für all die Schnapsnasen, die ihre Trinklaune etwas drosseln sollten, ist dieser Nihilistenlikör genau das Richtige, denn er ist nicht nur leicht, sondern auch alkoholfrei.

Mit dem Produkt aus dem Hause Jordan-Muthenthaler kann man nicht nur den Sich-Nichts-Schenken-Pakt umgehen und seinen Liebsten ein Lächeln auf die Lippen zaubern, sondern im gemeinsten Fall zeigen, wie viel einem der Beschenkte wert ist.

Was will man mehr? Eben. Absolut NIX. (am besten hier)

absolut NIX „Alles war schon ausverkauft“
absolut NIX „Fürjene, die schon alles haben“
absolut NIX „leicht und alkoholfrei“
absolut NIX „Was du verdienst, konnte ich mir nicht
absolut NIX „Weniger ist doch nicht mehr“
absolut NIX „Und dann noch nicht mal Pfand drauf!“
absolut NIX „Nihilistenlikör“
absolut NIX „…für Schnapsnasen!“
absolut NIX „Es kann nur mehr werden“

Dez 152015
 

Deine Freundin ist einfach der Burner?
Das Sonntagsessen deiner Mutter ist einfach der Hit?
Die letzte Party war einfach für den Arsch?
Die Gehaltserhöhung ist einfach der Knaller?

Wenn Sie diese oder andere Fragen mit einem klaren „Ja!“ beantworten können und finden, dass Ihre Freunde, Kollegen und Verwandten ein persönliches Weihnachtsgeschenk verdient haben, das die Antwort auf diese oder andere Fragen gibt, dann haben wir aus dem Hause Jordan-Muthenthaler einfach genau das Richtige: einfache Geschenke!

Einfach ist das auf keinen Fall
Getreu dem Motto „Geschenke finden ist nicht immer einfach“ haben sich die kreativen Erfinder auf die Gedankenreise nach einer Vereinfachung der Geschenkesuche gemacht und ihre kreative Idee einfach umgesetzt. Denn manchmal muss man seinem Gegenüber einfach sagen, was er oder sie für ein Geschenk verdient hat.

Da das Präsent möglichst simpel gehalten sein soll, halten die einfachen Geschenke immer, was sie versprechen:

Mit eleganter Schrift steht auf ihnen, was Sie enthalten:
Dieses Geschenk ist einfach
– der Knaller (Knallteufel),
-der Hit (doppel CD mit besten Hits),
-der Burner (Mini-Flambierbrenner),
-Fett (Feinöl),
für den Arsch (Feuchttücher) oder auch für die Tonne (Müllbeutel).

Endlich hat die Suche nach Weihnachtsgeschenken ein Ende
und die Adventszeit wird damit um einiges einfacher!

Nov 172015
 

Jetzt ist er also doch fast da: am Wochenende klopft der Winter an unsere Türen. Die perfekte Gelegenheit vor Beginn der Skisaison das nächste Buch auszupacken und sich zuhause in der Leseecke oder auf dem Sofa dem spannenden Bestseller zu widmen. Während manche Bücher praktisch in einem verschlungen werden, brauchen andere wieder etwas länger. In kurzen Lesepausen, wenn der nächste Kaffee oder das Glas Wein ruft, wird noch schnell die Seite markiert.

Eselsohr? Muss nicht sein

Unsere Erfindung der Woche – der Phraser – hat alles im Griff. Damit der Spannungsbogen festgehalten wird und dem Weiterlesen nichts im Wege steht, wird einfach die Phraser Bookmark eingeschoben. Im Stil beliebter Serien, wo man kaum abwarten kann bis die nächste Episode ausgestrahlt wird, zeigt auch unser Phraser Lesezeichen genau an, wo man stehen geblieben ist.

Die mitteilsamen Lesezeichen gibt es im Erfinderladen in Berlin und für alle, die nicht in Laufnähe wohnen, natürlich auch im Onlineshop.
Psst… die Phraser Bookmark macht sich ideal im geschenkten Buch zu Weihnachten!

Jan 212015
 

Es war einmal…
ein junger Held, der als Softwareingenieur seine Brötchen erwarb. Doch seine geheime Leidenschaft, die Arbeit mit Holz, sowie der Spaß anderen Freude zu bereiten, führten ihn schließlich zu seiner wahren Bestimmung.

Natürlich ritterlich. Quelle: www.woodheroes.at

Etwa derart, wenn auch weniger geschwollen, könnte der Lebensweg Michael Leipolds in Kürze beschrieben werden. Neben seinem Beruf als Softwareingenieur zauberte er in der Tischlerwerksatt seines Schwagers so manches Holzspielzeug für die junge Verwandtschaft. Schließlich kam der Zeitpunkt als sich sein Sohn über eine komplette Ritterburg freuen durfte. Mit dabei, alles, was ein Ritterherz begehrt: die hart umkämpfte Zugbrücke, Belagerungsgerät, ein standhafter Bergfried und vieles mehr. „Natürlich wollte meine Tochter gleich die ganze Einrichtung dazu“, schmunzelt Leipold. Ein Bekannter, seines Zeichens Tischler, regte ihn schließlich dazu an aus seinem leidenschaftlichen Hobby mehr zu machen.

Ergebnis: Woodheroes

Laden und schießen - so bekämpft man Drachen. Quelle: www.woodheroes.at

„Unser Spielzeug wird aus heimischem Holz, frei von Weichmachern oder Giftstoffen und ohne die Verwendung von Kunststoffen – auch nicht bei der Verpackung – gefertigt“, erklärt Leipold die hohen Ansprüche seines jungen Unternehmens Woodheroes.

Kein leichtes Unterfangen, doch sollte gerade bei Kinderspielzeug kein Kompromiss eingegangen werden. „Einfach produzieren“ – geht aufgrund der beweglichen, kleinteiligen Figuren nicht. Hier steckt großer Erfindergeist und ein kreativer Kopf mit hohem Ideenreichtum dahinter.

Mithilfe der Steirischen Wirtschaftsförderung konnten allerdings erste Hürden bewältigt werden. Die Kinder haben freilich noch viel mehr Spaß an der Sache. Nach dem Auspacken heißt es zunächst einmal: Bastelspaß! Und wer es bunt mag, kann vom Drachen bis zum Katapult alles nach eigenen Vorstellungen bemalen.

Jan 142015
 

Der gemeinsame Urlaub mit Freunden war ein Spaß, doch wie so oft bereitet die anschließende Kostenaufteilung großes Kopfzerbrechen. Zum einen: die Fremdwährung hilft nun wirklich nicht. Zum andern: manche Kosten haben nicht alle betroffen, sodass etwas anders aufgeteilt werden muss. Wie soll man da die Übersicht bewahren??

Kosten klar verteilt; Quelle: www.sparkasse.at

Ganz einfach: Fairsplit
Fairsplit, das ist eine neue App, welche die einfache Aufteilung von Kosten – sei es der Urlaub, das gemeinsame Geschenk, oder anderes – ermöglicht. Die App schafft es endlich Ausgaben zwischen verschiedenen Personen transparent aufzuschlüsseln und abzurechnen. Die Idee zu Fairsplit wurde dabei in einem Workshop geboren. Beim sLab der Erste Bank und Sparkasse waren User angehalten, Ideen zum Banking der Zukunft zu äußern. Mittels Fairsplit werden Ausgabeposten erfasst, wobei die App auch eine jeweilige Zuteilung erlaubt. Manche Ausgaben betreffen nunmal nicht alle.

Dass eine App auf Basis von Userideen tatsächlich umgesetzt wird, vor allem aber Verbesserungsvorschläge Ernst genommen und eingearbeitet wurden, freut  sLab User Zekusic. „Man könnte natürlich argumentieren, dass ich die Idee selber umsetzen und vielleicht Geld damit verdienen hätte können. Andererseits sehe ich meinen Beitrag in diesem Fall eher als Hobby und finde es prinzipiell einmal super, dass man als 19-Jähriger überhaupt Ernst genommen wird.“

Vielleicht probieren Sie die App selber aus – für iOs oder Android steht sie zum Download bereit.

Jan 132015
 

2015 – ein Jahr voller Herausforderungen
Verfolgen Sie Ihre neuen Vorsätze bislang brav? Wir wünschen Ihnen viel Erfolg und gutes Durchhaltevermögen! Die etwas andere Herausforderung bietet auch unsere Erfindung der Woche: Milk-Puzzle. Vorstellungsvermögen, Disziplin, Spielvergnügen und Nerven – das braucht man wohl um den weißen Milchfleck aus 266 reinweißen Teilen zusammenzubringen. Nur ruhig Blut – es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen, doch Geduld und Hartnäckigkeit trainiert unser veganes Puzzle allemal!

Milk-Puzzle: preiswert
Das Gefühl das milchige Quadrat fertig gebaut zu haben: unbezahlbar.
Bevor Muße und Zeit für das Puzzlevergnügen vorhanden sind, macht das Milk-Puzzle auch als nettes Nostalgiestück wie schmuckes Designobjekt eine gute Figur. Für lange Abende in der kalten Winterzeit genau das Richtige für alle Puzzlefreaks. Originalgetreu wird es in einer Milchflasche in minimalistischem Design direkt vor die Haustür geliefert.

Aufdrehen – ausgießen – go!
Jetzt schnell hier klicken und ganz praktisch im Onlineshop bestellen.

Nov 182014
 

Wer macht heute den Abwasch?
Wenn es um Entscheidungen rund um Fragen nach dem Essen geht, fehlt es häufig an Freiwilligen. Wer räumt den Tisch ab? Oder wer ist für das Essen am nächsten Tag zuständig? Diese und noch viele andere Fragen kursieren und lassen sich besonders im Freundeskreis – wer holt die nächste Getränkerunde – beliebig erweitern. Doch wie kommt man zur Entscheidung? An Freiwilligen mangelt es häufig. Nun ist aber Schluss damit!

Sie kennen das russische Roulette?
Spannend, jedoch bei weitem nicht so gefährlich präsentiert sich unsere Erfindung der Woche: das Pizza-Roulette. Auf dem Porzellanteller ist die Patronenkammer eines Revolvers gemäß den Spielregeln des russischen Roulettes abgebildet. Wer nun das Pizzastück von der geladenen Kammer nimmt, muss sozusagen in den sauren Apfel beißen…
Mit jedem Pizzastück weniger, nimmt die Spannung zu – Nervenkitzel garantiert.

Um das Pizza-Set zu komplettieren, eignet sich unsere praktische Pizzaschere ideal. Endlich bleibt der Belag beim Schneiden der Pizza, dort wo er hingehört: nämlich auf die Pizza! Mit der Pizzaschere wird einfach zugepackt und dank der Servierfläche kann das Stück sogleich im Ganzen auf dem Teller landen.

Sie haben Appetit bekommen?
Wir empfehlen Ihnen hier vorbeizuschauen!

Dez 112013
 

Wer sich nicht nur durch weiße Weihnachten, sondern auch in der kalten Jahreszeit in den eigenen vier Wänden in Weiß hüllen möchte, hat nun endlich die Gelegenheit. Das Wellnesswunder „Milchbad“, eine edle Kombination aus Milchmolke und Honig, verwöhnt die zarte Haut in der frostigen Winterzeit, wie schon zu Kleopatras Zeiten. Gerade durch die Heizungsluft neigt die Haut in den Wintermonaten zum Austrocknen. Da Milchzucker und Milchsäure die tolle Eigenschaft haben feuchtigkeitsbindend zu sein und zudem noch leicht aufpolstern, ist das Q-Produkt ein echter Schönheitsgarant!

milchbad_beide_big

Die Erfinderin Frau Tanja Jetzinger-Kössler haben wir gefragt, wie Sie Ihre Liebe zur Produzenten der Milch, die “Q“, entdeckt hat:

Jetzinger-Kössler„Alles begann mit meiner Liebe zu Kühen. Es entstand eine Grafik von der Kuh – die „Q“. In einer Einladung zu einem Sommerfest ersetzte ich in allen Wörter die mit „ku“ begannen die beiden Buchstaben mit der „Q“. Ein paar Jahre später – ich schnappte mir ein Wörterbuch und suchte mir Wörter mit „ku“. Ich adaptierte meine Grafik, dass sie zum Wort passte. So entstand die Serie Wortstamm „ku“ mit 60 Grafiken – und es werden laufend mehr. Jetzt bin ich die Mutter meiner „Q“´s. Ich bin die Mutter “Q“.

1Inspiriert durch „Mutter Qs“ Zeichnungen hat das Erfinder-Duo Jordan Muthenthaler eine ganze Reihe an Q-Produkten ins Leben gerufen. Die Q ist zu ihrem Lieblingstier geworden und daher wollten sie der Welt ein Weihnachtsgeschenk machen und ab sofort allen die Möglichkeit geben in dem weißen Gold zu baden.

Wer es den Erfindern nachmachen will und sich wie Kleopatra entspannen möchte, kann das Milchbad für 14,95 Euro im erfinderladen in Berlin und Salzburg oder im Onlineshop des erfinderladens kaufen. Für 9,95 Euro gibt es auch eine kleine Version des Milchbades.

Aug 132013
 

Dieses Mal ist unsere Erfindung der Woche ganz spielerisch unterwegs: Crossboccia

crossboccia_flagged_arrows_oViele kennen Boule oder Boccia lediglich aus dem Sommerurlaub, wo man meist mit bunten Plastikkugeln bewaffnet am Strand einen kleinen Zielball jagt, oder verbinden hiermit ältere Herren, die auf Dorfplätzen mediterraner Länder spielend bei einem Glas Rotwein den Tag ausklingen lassen.

Crossboccia® baut zwar auf dem Grundgedanken des Boccia- und Boulesports auf, revolutioniert die Spielweise jedoch komplett. Vor allem der Freiheitsgedanke, den Crossboccia gemein mit anderen Trendsportarten wie Parcour bzw. Free-Running oder Crossgolf hat, steht jetzt im Vordergrund. Play it, anywhere you like!

Der Erfinder Timo Beelow hat uns erzählt wie er auf diese außergewöhnliche Idee gekommen ist.

Timo Beelow“Angefangen hat es, als ich mit meinen Freunden Boccia mit den traditionellen Bällen gespielt habe. Wir haben aber nicht auf der Bahn gespielt, sondern überall im Gelände. Dabei waren die Bälle nicht kontrollierbar, Unebenheiten lenkten die Bälle ab. Ich wollte diesen Nachteil kompensieren und hab überlegt: „Was kann man da machen?“ So kam ich auf die Crossboccia-Bälle aus Stoff gefüllt mit Granulat.

Unebenheiten sind damit sogar ein zusätzlicher Funfaktor. Treppen, Tische, Mauern — die Welt ist ein Spielplatz!”

Der ein oder andere kennt die Crossboccia Bälle eventuell schon aus unserem erfinderladen. Ab sofort gibt es allerdings neue Sets, die designmäßig echt begeistern. Außerdem haben wir die neue Glow Serie in unser Sortiment aufgenommen, also kommt vorbei oder bestellt einfach gleich online.

Get Adobe Flash player