Mai 022014
 

Ideen spießen bekanntlich nicht einfach aus dem Boden und wachsen schon gar nicht auf den Bäumen. Daher gilt es bei interessanten Einfällen, diese am besten an einem geeigneten Ort aufzuheben, um sie wachsen zu lassen. Schon manch eine Erfindung hat auf diese Weise das Licht der Welt entdeckt.

Nun wäre die Frage zu beantworten, wo genau der richtige Aufbewahrungsort für unsere Goldideen sein könnte. Ein Platz, an dem sie wachsen und gedeihen und den richtigen Dünger genießen dürfen. Glücklicherweise hat das Team des Erfinderladens eine ansprechende Lösung ausfindig gemacht: Ast Magnete!

Stichwort
klein
bunt, aber OHO!

Mit den Ast Magneten können wir ab sofort unsere Geistesblitze an jedem metallischen Gegenstand in unserer Wohnung anbringen. Vorbei sind also die Zeiten trister Kühlschränke. Auch in der Garderobe, am Zeitschriftenhalter oder an Computer und Co werden wohl schon bald bunte Frühlingsboten Einzug halten. Jetzt finden auch endlich Postkarten, Einkaufszettel und Co einen Platz!

Wenn auch Sie frische Boten in Wohnung oder auch Büro möchten, finden Sie die Ast Magnete in unseren Erfinderläden in Berlin und Salzburg und selbstverständlich bringt Ihnen auch gern unser Onlineshop einen Hauch vom Frühling nach Hause!

  One Response to “Erfindung der Woche: Ast Magnete”

Comments (1)
  1. Echt super witzige Idee! Kreativ und sieht noch richtig gut aus.
    Ihr habt echt super Sachen hier vorgestellt, gefällt mir!

    Gruß,
    Jens

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)

Get Adobe Flash player