Apr 302013
 

Quelle: www.likemeat.eu

Vegetarische Wurst – ja, die gibt es und wie Rückmeldungen auf unseren entsprechenden Blog zeigen: sie schmeckt wohl wirklich gut! Seit November 2010 existiert ein EU-Projekt, das einen ähnlichen Weg einschlägt und unter der Leitung von Univ. Ass. Dr. Konrad Domig am Institut für Lebensmttelwissenschaften verfolgt wird.

Es ist bekannt, dass ein reduzierter Fleischkonsum unter anderem erheblich zu Energieeinsparungen beitragen würde. Doch neben all den weiteren positiven ökologischen Faktoren bleibt weiterhin das Problem bestehen, dass es bislang wenig überzeugende Alternativen zu Fleisch gibt. So sollen im Zuge vom EU-Projekt „LikeMeat“ hochwertige und wohlschmeckende pflanzliche Analogprodukte entwickelt werden.

Neben einer ansprechenden, fleischähnlichen Textur dieser LikeMeat-Produkte liegt ein weiterer Schwerpunkt natürlich auf der Entwicklung eines überzeugend simulierenden Fleischaromas. Die Ansprüche, welche sich das ambitionierte EU-Projekt gestellt hat, sind hoch. Denn neben den geschmacklichen Komponenten, die den Konsumenten zu einem Verzicht oder einer zumindest einer Reduktion des Fleischkonsums bewegen sollen, bilden ebenso hygienische Anforderungen gewisse Hürden. Lebensmitteltechnisch müssen die entwickelten Analogprodukte ebenso den höchsten Standards entsprechen, sodass in puncto Sicherheit und Haltbarkeit keine Bedenken bestehen. Gewisse Fortschritte konnten bereits verzeichnet werden, trotzdem bleibt noch abzuwarten, wann erste Produkte in unseren Regalen landen. Wir bleiben gespannt!

 

  One Response to “Fleisch der fleischlosen Art, aber lecker”

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Get Adobe Flash player