Feb 262013
 

Die Leoganger Firma Zöggeler Baumaschinen und Nutzfahrzeuge KG ist beim Salzburger Wirtschaftspreis keine Unbekannte. Vor zwei Jahren konnte das Unternehmen mit einem intelligenten Harvesterkopf den dritten Platz erreichen. In der innovativen Maschine sind verschiedene Funktionen vereint. So können Baumstämme entastet, geschnitten und nach Holzsorten sortiert werden. Eine enorme Arbeitserleichterung.

Zöggeler Baumaschinen und Nutzfahrzeuge KG - immer für Innovationen gut, Quelle: portal.wko.at

Auch in diesem Jahr trumpfte die Firma mit einer Entwicklung auf, die mehrere Maschinen ersetzt. Das „3-Seil-Kombi-YARDER-System“ kann zudem auf bereits bestehende Holzerntemaschinen aufgebaut werden. „Früher hat man eine Maschine für den Seilzug und eine für die Verarbeitung benötigt. Beide Arbeitsschritte kann nun ein Fahrzeug bewältigen. Die besondere Herausforderung war, dass die beiden Arbeitsabläufe harmonisiert werden und alles in einem Vorgang gemacht werden kann“, erklärt Zöggeler. Forstunternehmer nehmen die neue Maschine gut an, ermöglicht sie doch ein kostengünstigeres und energieeffizienteres Arbeiten. Darüber hinaus kann durch die Kombination von 2-in-1 ebenso der Waldboden geschont werden, da nun lediglich ein Fahrzeug den Arbeitsablauf übernehmen kann. Ein weiteres Argument, welches die Jury überzeugt und zur Verleihung der Siegertrophäe in der Kategorie „Bestes Kleinstunternehmen“ bewegt hat.

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)

Get Adobe Flash player