Quelle: www.extraohnefleisch.at

Quelle: www.extraohnefleisch.at

Dieser Tage ist es soweit – ab Mitte September ist sie erhältlich:

die Extra ohne Fleisch!

Was zunächst wie ein Aprilscherz klingt, ist die neueste Innovation aus dem Hause LANDHOF. Nachdem monatelang an der Rezeptur getüftelt worden ist, freut sich der Fleischermeister Josef Barth endlich die richtige Abmischung gefunden zu haben.

Immer mehr Menschen ernähren sich bewusst und verzichten nicht nur dem eigenen Portemonnaie sondern auch der Umwelt zuliebe tageweise auf Fleisch. Trotzdem aber wäre es fein zum Frühstück oder auch der Jause die leckere Wurst genießen zu können.

Diesen Trend hat die Firma LANDHOF erkannt und sich mit der Extra ohne Fleisch an die Lösung des Problems gemacht. „Genau die richtige Herausforderung für unseren Fleischermeister Josef Barth, der die Extra ohne Fleisch entwickelte. Keine einfache Aufgabe, aber es ist uns gelungen und wir sind begeistert vom Geschmack,“ erklärt Geschäftsführer Herbert Schmid.

Quelle: www.extraohnefleisch.at

Quelle: www.extraohnefleisch.at

Der vegetarische Aufschnitt basiert auf Milch- und Pflanzeneiweiß, ist dabei aber gluten- und laktosefrei. Auch einen Geschmackstest hat die ganz spezielle Extra mit besten Noten bestanden. Im Zuge einer Karmasin Marktforschung fanden etwa fast 90% aller Befragten, dass die Pikante Extra ohne Fleisch so schmeckt, wie man sich eine gute Pikantwurst vorstellt. Apropos Pikante Extra – die vegetarische Extra ist übrigens in vier Geschmacksvarianten erhältlich: Feine Extra, Chili Extra, Gurkerl Extra und Pikante Extra.

Wurst ist eben nicht gleich Wurst!


  20 Responses to “Die Wurstinnovation: die Extra ohne Fleisch”

Comments (19) Pingbacks (1)
  1. Ich habe letzte Woche die pikante Extra probiert und bin restlos begeistert! Wenn man nicht weiss, dass es sich hier nicht um Wurst handelt, merkt man es schlicht gar nicht. Werde auch die anderen Sorten probieren. Da ich sehr wenig Fleisch esse (nicht weil ich es nicht mag, sondern einfach aus Prinzip) ist das die ideale Lösung für mich :) .

  2. da ich mich vegetarisch ernähre MUSSTE ich alle sorten ohne fleisch sofort kaufen und muss sagen : RESPEKT !!!!!!!!
    endlich eine fleischlose wurst die hervorragend mundet , gut aussieht , sehr dünn aufgeschnitten , da passt alles und preisleistung für mich kein Thema , muss natürlich im Freundeskreis sofort Werbung machen denn ich denke jeder wird ihre Produkte dieser art nicht sehen da muss man schon zeit haben sie zu finden

    i am happy

  3. Lieber Herr Barth

    Seit mittlerweile 3 Jahren ernähre ich mich fleischlos. Fleisch hat mir in dieser Zeit nie gefehlt, aber das Verlangen nach einem Wurstbrot mit Gurkerl war sehr oft vorhanden. Ich habe in dieser Zeit mit Sicherheit alles was es an vegetarischer Wurst auf dem Markt gibt ausprobiert und mich hat es echt oft “gegraust” und die Produkte sind im Mülleimer gelandet. Die Konsistenz ist gummiartig und vom “Geschmack” brauch ich gar nicht schreiben. Da schmeckt die Verpackung sicher nach mehr.
    Gestern bin ich zufällig über Ihre Extra mit Gurkerl gestolpert und dachte mir “egal, probier ich sie halt”. Und ich bereue es, nicht gleich das ganze Regal leer geräumt zu haben, was ich aber heute noch nachholen werde :)
    Ich bin restlos begeistert, Sie schaut aus wie Wurst, hat die Konsistenz von Wurst und schmeckt auch noch dazu unglaublich lecker. Und wie Nicole schreibt, einem Nicht-Vegetarier würde das nicht auffallen.
    Vielen vielen vieeeeeeeeeeeeelen Dank und machen Sie auf jeden Fall weiter. Ich hoffe, dass noch viele andere Produkte von Ihnen folgen :)
    Liebe Grüße aus Steyr sendet Manuela

  4. Schade das es diese “Wurst” in Deutschland nicht dauerhaft im Sortiment gibt. Der “Netto” hatte sie einmal angeboten, da habe ich sie auch probiert und dann leider nie mehr obwohl die soooooooo lecker schmeckt, schadr den diese “Wurst” ist wirklich ein vollwertiger Ersatz für die herkömmliche Wurst.

  5. Phänomenal! Meine Familie und ich haben die Extrawurst gerade getestet und wir alle sind extrem begeistert von Biss und Geschmack. Endlich eine Extrawurstsemmel genießen, ohne ein schlechtes Gewissen wegen dem Tierleid zu haben. :-) Allerdings ist der Wunsch nach einer größeren Verkaufsmenge da, denn leider reichten die 80 Gramm nur für die Kostproben.

  6. SUPER !!!!! Einfach nur genial !!!!! Ich werde soviel Werbung machen wie ich kann !!! Danke !

  7. Schmeckt echt (und) super! Hoffentlich nimmt’s der Merkur nicht wieder aus dem Sortiment. Ich habe mich immer schon gefragt, wieso uns die Nahrungsmittelindustrie alle möglichen Geschmäcker vortäuschen kann, aber nicht imstande ist, gut schmeckenden Wurstersatz herzustellen. Alles, was ich bisher probiert habe, hatte mit Wurst keine Ähnlichkeit und schmeckte nicht.
    Ich hab ja nichts gegen Wurst, sondern verabscheue die Tierproduktionsindustrie! Da ist die Extra ohne Fleisch jetzt eine tolle Erfindung.

  8. Ich habe diese super Wurst vor zwei Wochen bei Kaufland gekauft. Hammer lecker! Als ich nun zum wiederholten Mal bei Kaufland war, stand ich leider vor leeren Regalen. Schmeckt wohl nicht nur mir. Kann man diese Wurst auch irgendwo online kaufen?

  9. Hallo,
    ich bin auch Vegetarierin und immer auf der Suche nach vegetarischen Alternativen zu Fleisch!
    Wie andere auch, war ich nicht immer von den Alternativen begeistert – obwohl es durchaus einige gute “Imitate” gibt!

    Letztens bin ich über die Landhof “Extra ohne Fleisch” gestolpert und wollte diese gleich probieren – allerdings ist sie für “echte” Vegetarier leider nichts. Laut Inhaltsangabe wird echtes Karmin verwendet – soweit ich weiß, wird dieses aus getrockneten Schildläusen gewonnen – wobei für 1kg Fabe ca. 100.000 Schildläuse getötet werden. Ich weiß, dass klingt jetzt vielleicht lächerlich – aber Insekten brauch ich jetzt in meinem Essen auch nicht :(

    Ich habe Landhof mal angeschrieben, ob es nicht auch pflanzliche Färbemittel gäbe, hoffentlich wird die Landhof “Extra ohne Fleisch” ja bald wirklich vegetarisch! :)

  10. Habe diese Wurst ohne Fleisch im Kaufland in Kerpen (Rheinland) gekauft. Schmeckt super lecker. Bravo, hoffentlich gibt es diese Wurst auch bald in den Supermärkten (Aldi, Netto, Lidl, Penny).

  11. Diese Wurst ist der Hammer!!
    Wie meine Vorredner auch, soviel schon probiert und fast immer enttäuscht.. Aber diese Wurst, alle Sorten sind oberlecker, ich hoffe es kommen noch viele neue dazu Auch das sie hoffentlich bald in vielen Läden zu kaufen gibt. Habe sie bis jetzt nur in einem Kaufland gesehen, leider.. Absolut empfehlenswert!!
    Könnte ich mir auch gut mit Pistazien vorstellen :-)

  12. Ich bin ebenfalls restlos begeistert, und würde mir viele neue Produkte noch wünschen, allerdings auch in etwas größerer Abpackung als nur 80g, denn bei einer Familie kanns dann glatt zum Müllproblem werden, Extrawurstsemmerl ohne Fleisch sind in unserer Familie der Oberrenner !!!! Ein Wunsch an österreichische Lebensmittelmärkte “Bitte ins Sortiment aufnehmen”

  13. schade, fand’ sie echt lecker, habe dann aber bei näherem betrachten festgestellt, dass “echtes karmin” drin ist, also klein zermahlene schildläuse und dann hatte ich doch nicht mehr so appetit darauf.
    vielleicht sollte man dahingehend auch die aufschrift ändern, da sie eben doch nicht wirklich vegetarisch ist.

  14. Habe die Extra ohne Fleisch gerade in unserem Real-Supermarkt entdeckt und bin ebenfalls begeistert. Allerdings verstehe ich nicht, weshalb diese Wurst ohne den Karmin-Zusatz echt vegetarisch wäre – da wäre doch dann immer noch Milcheiweiß drin, also ein tierisches Produkt, oder?!

  15. Ich habe die “Wust” ausprobiert und sie für sehr gut empfunden. Leider habe ich erst anschließend auf die Zutatenliste gesehen und mir wurde spontan schlecht. Echtes Karmin – oder E120 entspricht Läuseblut. Da hat sich mir der Magen umgedreht.
    Außerdem ist Hühnereiweiß und Milcheiweiß als Zutat vermerkt. Wenn man bewusst auf tierische Produkte verzichtet ist diese
    Ersatzwurst leider keine Alternative.Man sollte die Rezeptur überarbeiten. Es kann doch nicht sein, dass man Läuseblut als
    Farbstoff verwendet. Auch kann man auf der Basis von Weizeneiweiß arbeiten. Ich hoffe, das sich da noch etwas tut.

  16. Einfach nur super Geschmack, ich spüre keinen Unterschied zu Wurstsorten mit Fleisch, absolut super, weiter so!

  17. ACHTUNG: das produkt ist nicht wirklich fleischlos!!!!

    Schildläuse zum Färben verwendet

    Doch wer die Zutatenliste liest, erfährt, dass das Produkt auch den Farbstoff Karmin enthält. Echtes Karmin (E 120), auch Cochenille genannt, wird aus den befruchteten, getrockneten Weibchen der Scharlach-Schildlaus gewonnen, die auf einer bestimmten Kaktusart vor allem in Mexiko und Peru leben. Karmin färbt Lebensmittel zart bis leuchtend rot und ist sehr beständig gegen Licht, Hitze und Fruchtsäuren.

  18. Ich habe sie probiert, die Gurkerl Wurst – obwohl ich mich vegan ernähre. Ich muss sagen: sensationell! Könnte hier nicht noch ein bisschen mehr experimentiert werden und das Milcheiweis durch anderes Eiweis ersetzt werden? Ich mache schon so Werbung für diese Marke, aber meine veganen Freunde lachen mich natürlich aus. Das Tüpfelchen auf dem “i” wäre die Variante, die Vegetarier- und Veganer-Herzen höher schlagen lassen würde. Real in Lurup hat die Artikel eigentlich immer.

  19. Habe sie nun auch bei Aldi Süd entdeckt: Gurkerl Aufschnitt ohne Fleisch unter der Bezeichnung “Vegetarisch lecker”. Mit 125g, ohne Karmin, aber nicht vegan. Ebenfalls vom Landhof und schmeckt wie gewohnt :-)

 Leave a Reply

(required)

(required)

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

   
Get Adobe Flash playerPlugin by wpburn.com wordpress themes

Das “Land der Erfinder” Netzwerk

© 2010 Land der Erfinder Follow the trend, trend is your friend! Suffusion theme by Sayontan Sinha