Jul 192012
 

10 Jahre gibt es ihn bereits: den Constantinus Award – Österreichs Beratungs- und IT-Preis, der in diesem Jahr sogar einen neuen Teilnehmerrekord mit 146 abgeschlossenen Projekten verzeichnen konnte. Mit diesem Preis werden qualitativ hochwertige Produkte und Leistungen in dieser sich stetig wandelnden Branche verliehen.
„Der neue Spitzenwert an Einreichungen zeigt nicht nur die Vielfalt an großartigen Projekten, sondern bestätigt den Constantinus Award zum zehnjährigen Jubiläum als den Leitpreis für die heimische Beratungsbranche,“ betont UBIT-Fachverbandsobmann Alfred Harl. Neben den vier Hauptkategorien Informationstechnologie, Kommunikation & Netzwerke, Management Consulting und Personal & Training gibt es ebenso Sonderpreise. Neu in diesem Jahr war allerdings der Publikumspreis, den es durch Mobilisierung der eigenen facebook-Community und eifrigem Sammeln von „Gefällt mir“ Stimmen zu erringen galt.

Quelle: www.constantinus.net

Pimcore, Quelle: www.pimcore.org

Wir möchten den Sieger des Sonderpreises „Open Source“ vorstellen, der sich ebenfalls über den Publikumspreis – mit über 2500 Likes !- freuen durfte. Sieger und mit zwei Trophäen gleichzeitig Abräumer des Abends war die Internetagentur elements.at mit ihrem Projekt Pimcore.

Dabei handelt es sich um ein leicht zu bedienendes Content-Management-System zur Erstellung, Verwaltung und Verteilung von digitalen Inhalten. Der Erfolg dieses Projektes zeigt sich bereits an allein mehr als 25.000 Downloads pro Monat sowie eine stark ansteigende internationale Partner- und Entwicklercommunity und Übersetzungen in 18 Sprachen.

Dietmar Rietsch und Bernhard Rusch, Quelle: www.elements.at

„Wir entwickeln das Projekt schon seit 2010. Bis jetzt gibt es etwa 60.000 aktive Nutzer, die weltweit mit Pimcore arbeiten. Der Gewinn von gleich zwei Constantinus Awards für dieses Projekt ehrt uns sehr,“ erklärt ein stolzer elements.at Agenturleiter Dietmar Rietsch.

Der Erfolg der Internetagentur spiegelt sich in allen Bereichen wider. Seit der Gründung des Unternehmens 2002 ist die Anzahl der Mitarbeiter von sechs auf derzeit 40 Personen gestiegen, wobei im nächsten Jahr eine Übersiedlung in das ehemalige Gusswerk in Bergheim geplant ist. Bis dahin ist noch etwas Zeit – Zeit sich vielleicht den nächsten Preis abzuholen, denn alle Gewinner des Constantinus Awards nehmen automatisch beim Staatspreis Consulting am 6. Dezember 2012 teil!

  One Response to “Awards für Pimcore – „Gefällt mir“”

Comments (1)
  1. Herzlichen Glückwunsch an elements, diese Auszeichnung ist absolut gerechtfertigt. Pimcore ist ein sehr leistungsstarkes CMS und Backendsystem, welches ich selber auch schon seit einiger zeit verwende. Man kann da so viel mit anfangen und ist wesentlich freier als mit allen anderen Systemen, die ich bisher gesehen habe.

    Gruß Nils

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Get Adobe Flash player