Apr 302014
 

Im Sommer auf einer Liege zu dösen, zwischendurch ein bisschen Lektüre – so kann man sich entspannen. Fast noch gemütlicher ist die große Hängematte, in der man herrlich locker liegt und das Gefühl hat zu schweben. Damit nicht genug gibt es jedoch noch eine Steigerung.

Lädt zum Entspannen ein. Quelle: www.silberholz.at

Haben Sie schon einmal von der Himmelterrasse gehört?
Wir haben sie zuletzt entdeckt und finden, dass sich das schöne Holzmöbel ideal für den Garten eignet. Auf der großen Plattform finden genug Personen Platz. Das große Extra ist allerdings, dass die Plattform am stabilen Holzrahmen mit Ketten aufgehängt ist. Das verspricht ein tolles Entspannungsmöbel zu sein und eignet sich sicherlich auch ideal für das Betrachten des nächtlichen Sternenhimmels. Ausruhen auf einem „schwebenden“ Bett – die wohl optimale Sommerausstattung für all jene mit einem Garten, der genug Platz für die Himmelterrasse bietet. Bei Interesse empfehlen wir Ihnen, diesem Link zu folgen.

Apr 292014
 

Tanja und Gerhard Rattenegger möchten Kindern Mut machen. Oft stehen Kinder unter enormen Druck, der ihnen von der Außenwelt oder auch ihnen selbst auferlegt wird. Hinzu kommen dann vielleicht auch noch Streitigkeiten mit Freunden oder andere Schwierigkeiten. Wie soll man sich verhalten?

Auch ideal für den Unterricht. Quelle: www.playbenno.com

Im Rahmen des Computerspieles playbenno stehen die Kinder vor verschiedenen Aufgaben, müssen sich entscheiden ob sie ihre Freunde verteidigen und stehen vor spannenden Abenteuern und Rätseln. So lernen Kinder ihre Talente und Kompetenzen einzusetzen und zu erkennen, dass sie auch schwierige Aufgaben lösen können. Der Vorteil eines Computerspieles ist dabei natürlich, dass nicht alles sofort funktionieren muss. Fehler sind erlaubt – aus Fehlern kann man lernen.

Die Idee zum Spiel kam den Ratteneggers bereits während ihres Studiums. „Viele Eltern in unserem Bekanntenkreis klagen, unter welchem Druck ihre Kinder oft stehen. Wir wollen ihre Persönlichkeit stärken. Sie sollen spielend ihre Talente entdecken.“ Mehr als zwei Jahre intensive Arbeit haben Tanja und Gerhard Rattenegger in das Spiel investiert, das derzeit an Schulen getestet wird. Unter www.playbenno.com kann es online bestellt werden.

Apr 282014
 

Vertriebsleiter Hermann Aigner mit dem Futterautomaten. Quelle: www.petcom.at

Haben wir vergangene Woche noch über den Miau-O-Mat berichtet, möchten wir heute den Futterautomaten für Hunde vorstellen. Im Gegensatz zum Katzenpendant dient der Futterautomat bei der Fressnapf-Filiale in Eugendorf in erster Linie dazu, dass Kunden auch außerhalb der Öffnungszeiten Leckerlis besorgen können. Idealerweise befindet sich die Filiale nämlich in der Nähe einer Hundespielwiese.

„Mit dem neuen Futterautomaten bieten wir unseren Kunden eine optimale zusätzliche Serviceleistung an“, betont Fressnapf-Geschäftsführerin Heidi Obermeier. Auf diese Weise können Hundebesitzer nun auch am Wochenende oder an Feiertagen schnell einen Snack. Insgesamt bietet der Futterautomat 34 verschiedene Produkte an, wobei sich auch einige Produkte für Katzen daruntermischen.

Apr 252014
 

Wenn Sie im Vorbeigehen jemanden laut miauen hören, sollten Sie sich nicht wundern. Seit fast zwei Jahren stehen nämlich im Murpark Graz, in der SCS in Vösendorf, in Felixdorf/Nö und noch am Wiener Westbahnhof sogenannte Miau-O-Maten. FELIX kommt mit den Snackautomaten für Katzenbesitzer seinen Kunden entgegen und wirbt mit einer Futterprobe für neue Geschmacksrichtungen. Alles, was der Katzenfreund machen muss, ist ein klar verständliches „Miau“ in den Automaten zu mauzen, der daraufhin einen Knabbermix ausspuckt.

FELIX Brand Manager Andreas Denner und Testerin Sabina vor dem Miau-O-Mat. Quelle: www.petcom.at

Weit über 15.000 Tierfreunde haben das gratis Testangebot bereits genutzt. „Es freut uns sehr, dass wir bereits so vielen Tierfreunden und Katzenbesitzern mit dem Snackautomat Spaß bereitet haben“, freut sich FELIX Brand Manager Andreas Denner. Austricksen kann man den Snackautomaten übrigens nicht – die Futterprobe kommt tatsächlich nur nach dem Miau.

Katzenbesitzer, die sich eine Futterprobe ermaunzen, unterstützen übrigens gleichzeitig den Tierschutz in Österreich. FELIX spendet nämlich für jede Futterprobe 100 Gramm Katzennahrung für ein Tierheim in Österreich. Darüber hinaus werden ebenso Intelligenzspielzeuge gespendet. Halten Sie also am besten gleich Ausschau und geben Sie dem Automaten Ihr Miau!

Apr 242014
 

Steirisches Kürbiskernöl, das schmeckt nicht nur hervorragend, es ist auch gesund. Die meisten von uns werden eine Flasche zuhause haben und gern den Salat damit verfeinern. Die Weststeirer Franz Pichler und Christoph Kovacic möchten das grüne Gold nun aufwerten, denn das Verpackungsdesign folgt meist dem selben Schema: abgefüllt zu halben oder ganzen Litern. Natürlich! wird sich so manch einer denken.

Klein und sehr fein! Quelle: www.styriandrop.at

Jeder Tropfen ist kostbar
Die beiden ambitionierten Geschäftsmänner möchten den edlen Tropfen allerdings stärker hervorheben. Wie alle kostbaren Produkte füllen sie nun das Öl in kleine Flacons ab. „Styrian Drops“ – unter diesem Namen tritt das neu designte Produkt auf, welches in tropfenförmigen Kunststoffflacons zu 10 oder 20 Milliliter abgefüllt ist. Durch die reduzierte Abfüllmenge soll das hochwertige Produkt mit seinen wertvollen Inhaltsstoffen stärker präsentiert werden. Derzeit gibt es bereits einen Kooperationspartner in Kanada, mit weiteren ist man im Gespräch. Diverse Feinkostläden führen die Styrian Drops bereits. Den Preis sollte man allerdings nicht auf herkömmliche Abfüllmengen hochrechnen – kleine Einheiten haben ihren Preis.

Apr 232014
 

jordan muthenthalerAlle Knospen sind am Wochenende geplatzt und bald dürfen wir ein buntes Blütenmeer genießen. Nicht nur wir, sondern auch die fleißigen Bienchen erfreuen sich nach dem kargen Winter am süßen Nektar und sind ganz aus dem Häuschen. Dass da um die ein oder andere besonders schöne Blüte schon mal ein Zank ausbrechen kann, ist keinem Bienchen zu verübeln. Im Gegenteil, denn genau dies gab dem Erfinderduo Jordan-Muthenthaler die Inspiration für das Duellpuzzle Bee King!

Bee King ist ein Puzzle, das man nicht allein im einsamen Kämmerlein vor sich hinlegt, sondern gegeneinander spielt. Mit den Startteilen, auf die jeweils ein Bienchen gedruckt ist, fängt das um die Wette puzzeln an. Nun liegt es an jedem der zwei Spieler so schnell wie möglich seinen Spielbereich in Form des Buchstabens F zu legen. Dass es da bei den 72 blumigen Teilen wild wie in einem Bienenstock zugehen kann, ist dabei nicht ausgeschlossen.
1
Da die Puzzelteile vom Bee King mit wilden Frühlingsblumen gemustert sind und das Spiel nur aus Randteilen besteht, ist es auch für die kleineren Puzzle-Freunde geeignet.
2
Falls auch Sie sich im Puzzle-Duell behaupten möchten, finden Sie das Bienenköniglegespiel für 14,95 Euro in unseren Erfinderläden und selbstverständlich auch in unserem Onlineshop.


Apr 222014
 

Einkäufe? Kein Problem! Foto: Christian Fürthner. Quelle: derstandard.at

Beim Ideenwettbewerb „Cycling Affairs“ hat das Tragerl fürs Fahrrad den Partnerpreis von SPAR Österreich eingeheimst. Nun wird die Idee verwirklicht. Seit dem 5. April gibt es die Satteltasche aus Karton, die sich ideal für Einkäufe per Rad eignet. Die umweltbewusste Tasche besteht aus recycelbarem Karton und kann, wenn ausgedient natürlich problemlos einfach im Altpapier landen.

Die Idee zu dieser praktischen Einkaufshilfe lieferten Christian Steiner und Beatrice Stude, die wohl selbst begeisterte Radfahrer sind und bislang eine simple Tasche für das Rad vermisst haben. Mithilfe der Tasche, die einfach am Gepäcksträger eingeklemmt wird und durch große Taschen zu beiden Seiten genug Platz für allerhand liefert, können auch all jene, die keinen Fahrradkorb montiert haben, so einiges transportieren. Sozusagen nebenbei wird die Umwelt geschont.

Ab sofort ist das Öko-Tragerl bei Spar, Eurospar, Interspar und Spar-Gourmet in Wien um zwei Euro zu erwerben. Wir hoffen, dass es auch bald in anderen Städten erhältlich ist. Eine umweltfreundliche Tasche für das Fahrrad – eine super Idee!

 

Apr 182014
 

Ganz unkompliziert. Quelle: www.wifth.com

Angenehme Temperaturen und Sonnenschein – da lockt der nächste Gastgarten. Lästig nur, wenn das Tischtuch immer wieder durch den Wind aufgeworfen wird. Das reicht im schlimmsten Fall, dass ein Glas umkippt.
Die Lösung bieten Tischtuchklammern, welche das Tischtuch fixieren und genug Halt bieten. Gängige Produkte besitzen allerdings auch genug Nachteile. Je nachdem aus welchem Material sie bestehen, brechen sie leicht ab, werden rostig oder sind nach einiger Zeit durch Gebrauchsspuren unansehnlich.

Eine einfache wie auch effektive Tischtuchklammer dachte sich der Tüftler Rüdiger Stangl aus. WIFTH, diesen ungewöhnlichen Namen, trägt die interessante Klammer, wird anders als andere Produkte unterhalb der Tischplatte mit dem angebrachten Doppel-Klebeband befestigt. Das herunterhängende Tischtuch wird nach dem Spannen der Tischdecke einfach mittels Klemmrolle in der Klammer fixiert. Ein unsichtbares System, das sicheren Halt bietet.

Dank der einfachen Anbringung kann sozusagen nichts passieren. Zudem spielt die Stärke der Tischplatte keine Rolle, da die Klammer unterhalb dieser angeklebt wird. Das kleine Set bestehend aus 10 Tischtuchklammern mit 15 Klemmrollen kostet übrigens inkl. Versandkosten €17,99.

Einfach, aber effektiv: WIFTH. Quelle: www.wifth.com

Apr 172014
 

Kein Zucker und pure Erfrischung – oder kurz: all i need. Das ist das Biogrünteegetränk, mit welchem zwei Österreicher für belebende Momente sorgen. Neben dem Umstand, dass alle Zutaten fair gehandelt und biologisch angebaut werden, ziert das Getränk seit kurzem auch ein Vegan Zertifikat.

Alles natürlich. Quelle: www.allineed.at

all i need – hat es in sich!
Zunächst und vor allem enthält das Getränk Grüntee, der nicht nur basisch wirkt, sondern – wie ein Artikel erst kürzlich schilderte – auch die kognitiven Fähigkeiten verbessert. Beigefügter Ingwer wärmt von innen und hilft den Immunkräften. Agavendicksaft sorgt für Süße, während Acai– und Aroniabeerensaft weitere positive Stoffe wie Antioxidantien beinhalten. Andere natürliche Zutaten runden das Getränk noch ab.

Thomas Miksits und Alexander Jiresch sind die Erfinder des belebenden Getränkes. Zunächst haben die beiden mit ihrer Firma Biolife OG versucht ein stärkeres Bewusstsein für Nachhaltigkeit und biologische Ernährung zu wecken, indem sie an Schulen, Universitäten und Firmen Automaten ausschließlich mit biologischen Produkten aufstellten. Dabei haben sie jedoch ein ehrliches, biologisches Erfrischungsgetränk mit hochwertigen Inhaltsstoffen vermisst. Um diesen Missstand zu lösen, begannen sie mit verschiedenen Rezepturen zu spielen und eine eigene Mischung zu erstellen. Tja und am Ende war „all i need“ geboren: belebend, gesund und biologisch!
Dem ist nichts hinzuzufügen 😉

Apr 162014
 

wrapstars.at

Das Bild von New York prägen sie in jedem Fall mit. An etlichen Ecken sind Food Trucks zu finden, die zuweilen Hot Dogs und Co verkaufen, dann jedoch auch wieder mit Spezialitäten aus anderen Ländern überzeugen. Zum Teil bezaubern die mobilen Food Trucks mit Gaumenfreuden, welche oft schwer in Lokalen wiederzufinden sind – ganz entgegen dem Vorurteil fettiger „Buden“. Für viele Großstädte werden zudem spezielle Apps angeboten, welche zeigen, wo sich die Food Trucks am jeweiligen Tag befinden.

Immer frisch & lecker. http://wrapstars.at

Weshalb nicht in Österreich?
… dachten sich ebenfals Marko und Matthias. Mit ihrer Vision gesundes Essen auf die Räder zu bringen, war bald „Wrapstars“ geboren. Das Konzept von Wrapstars klingt köstlich: beste Zutaten der Saison, hausgemachte Speisen und Verzicht auf Chemie oder wie sie selbst zusammenfassen:
richtig geiles Essen.
Dabei folgt der erste österreichische Foodtruck folgenden Prinzipien:

  1. Liebe es oder lass es.
    Verkaufe kein Essen, das du nicht geil findest.
  2. Die Großmutter Regel.
    Verwende nie Zutaten, die deine Großmutter nicht verstehen würde.
  3. Go with the flow.
    Verwende die am besten schmeckenden Zutaten der Saison.
  4. R.E.S.P.E.C.T.
    Verwende nur mit Respekt behandelte Zutaten – Respekt für Umwelt, Tiere und Menschen.
  5. No bullshit.
    Sorge für maximale Transparenz und brutale Ehrlichkeit jedem gegenüber.
Get Adobe Flash player