Über sich hinauswachsen!

Das Prinzip ist einfach und genial: der AvoSeedo-Schwimmer hält den Avocadokern zum Teil im Wasser, und löst damit schon ein wichtiges Problem der sonst schwierigen Bastellösung für den Avocadonachwuchs. Dank des Schwimmers sinkt und steigt der Avocadokern vollautomatisch mit dem Wasserstand.

Das ist wichtig, damit der Kern und später auch die Wurzeln immer optimal mit Wasser versorgt werden. Die Avocado weiß die guten Bedingungen zu schätzen, denn bereits nach einigen Wochen beginnt der Avocadokern zu keimen und treibt Wurzeln aus.
Die Geburtsstunde der eigenen Avocadopflanze – jippie!

 

Schluss mit wackligen Selbstbaulösungen!

Wer früher – wie wir – sein Glück mit dem Avocadokern und wackligen Zahnstochern versucht hat, hat wohl auch mit so einigen Problemen zu kämpfen gehabt. Bei uns kam es auf jeden Fall mit Zahnstochern sehr selten zum Wurzelschlag. Unser Test mit dem AvoSeedo war dagegen auf Anhieb erfolgreich!

Glück?
Einfach nur Zufall?

Erfinder Daniel Kalliontzis bestätigt, dass die Wahrscheinlichkeit des Austreibens mit dem AvoSeedo als beste Keimhilfe deutlich höher ist. Dass der Erfinder von seinem Produkt überzeugt ist, liegt natürlich auf der Hand, da unser Avocadobaum mittlerweile jedoch schon über sich hinauswächst, können wir Heern Kalliontzis nur zustimmen.

Das AvoSeedo-System funktioniert einwandfrei!

Unseren Avocadobaum haben wir übrigens Ende März per AvoSeedo angesetzt und wie man sieht, kann ihn wohl inzwischen nichts mehr aufhalten. Den AvoSeedo gibts bei uns für €9,95 im Erfinderladen Berlin oder für alle hier online und das rund um die Uhr!

AvoSeedo – wieso kompliziert, wenn es jetzt auch einfach geht?

 

http://www.rudy-games.com/

Spielend durchstarten
Den 1. Platz beim Jungunternehmerpreis 2016 ergatterte das Linzer Start-up rudy games. Die drei Gründer Gerti Kurzmann, Reinhard Kern und Manfred Lamplmair sind nicht nur langjährige Freunde, sondern ebenso leidenschaftliche Spieler.

Dieses Hobby brachte das Trio schließlich auf die zündende Idee Brettspiel und App harmonisch zu verknüpfen und die Stärken beider Bereiche bestmöglich zu nutzen. Dabei geht rudy games den entscheidenden Schritt weiter z.B. je nach Spielerverhalten passende Aufgaben zu gezeigten Interessen zuzuweisen. Auf diese Weise wird das Spiel noch spannender, da man den jeweiligen Spielerinteressen zuspielt.

Das Spielangebot wächst
Im Portfolio von rudy games zeigen sich verschiedene Spiele, wobei ständig an Erweiterungen und weiteren Spielen gearbeitet wird. Das erste Spiel LEADERS konnte bereits mehr als 35.000 Spieler begeistern. Nachdem bei rudy games beste Eigenschaften aus Brettspiel und interaktiver App kombiniert werden, sollen sämtliche Spieler angesprochen und das Spielerlebnis auf eine neue Stufe gestellt werden. Wie gut das in der Praxis funktioniert, wird am besten selbst erprobt. Hier gehts zu rudy games.

Wir gratulieren herzlich zum Jungunternehmerpreis 2016!

 

Wer ganz schnell ist, kann noch das günstige Kickstarter-Angebot für den eigenen schwebenden Pflanzentopf ergattern. Die österreichische Kickstarter-Kampagne Air Flower versucht noch bis zum 29. Juni das Finanzierungsziel von €12.000 zu erreichen, das bei einem derzeitigen Zwischenstand von gut €11.000 denkbar knapp vor Augen steht.

Air Flower jetzt unterstützen!

Knapp über dem Boden…

… schwebt jedoch die Air Flower. Einige Zentimeter über der handverzierten Keramikbasis dreht sich der künstlerisch gestaltete Pflanzentopf in der Luft. Wie Sie wahrscheinlich schon erraten haben, steckt hier kein Zaubertrick dahinter, sondern hat die wohlbekannte Magnetkraft ihre Finger im Spiel. Und wie ein Magnet wander auch der eigene Blick immer wieder zur Schwebepflanze – einfach Klasse!

Trotzdem kann man sich der beeindruckenden Wirkung nicht entziehen! So einfach wandeln sich “normale” Pflanzen zum Hingucker. Die Air Flower Sets bestehen, wie zu sehen ist, aus zwei Teilen: dem Keramikuntersteller und dem jeweiligen Blumentopf – Kokedama oder Keramiktopf.

Kokedamas, das sind Kugeln aus Lehmerde und Schwarztorf, in die Pflanzen gesetzt werden und auf denen Moos wächst. Entsprechend sind diese etwas durstiger. Alle Elemente sind übrigens handgefertigt und somit Unikate.

 

Ab zum eigenen Set

Wer gern ein eigenes Air Flower Set besitzen möchte, sollte sich somit möglichst schnell auf die Seite der Kickstarter-Kampagne bewegen (hier der Link) ab €40 gibt es das eigene Set, das ab September 2016 in alle Welt ausgeliefert wird.

 

 

Brewing a Better World
Mit diesem Motto auf den Fahnen geht die Brau Union einen umweltfreundlichen Weg, wenn es gilt den doch energieintensiven Brauprozess auf ökologische Bahnen zu ziehen. Im Rahmen der Initiative wurde die Brauerei Göss nach und nach zu einem Vorzeigemodell, dank durchdachter Optimierungen, die breit gefächert sind.

Umweltbewusst: Brauerei Göss

Das Ziel zu 100% erneuerbare Energien zu nutzen und dabei zu 100% CO2-neutral zu arbeiten, war ein ambitioniertes, das mit viel Schweiß und Einsatz erreicht werden konnte. Der Clou liegt in der Kombination von Wasserkraft, Biomasse-Fernwärme und Solarthermie.

Künftig werden jährlich 10.000 Tonnen Biertrebern, Filterrückstände und sonstige biologische Reste zu Biogas in der hauseigenen Biogasanlage verarbeitet. Der Gärrest im Brauprozess wird übrigens als Biodünger in der Landwirtschaft eingesetzt.

Abwärme aus dem benachbarten Sägewerk heizt das Heißwasser im Gösser-Bier, den Brauprozess und die allgemeine Raumheizung an.

Wie man sieht, konnte durch vielfältige Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz wie auch dem klugen Mix verschiedener Energiequellen das ehrgeizige Vorhaben in die Realität umgesetzt werden.
An allen Ecken und Ecken wurde die Brauerei Göss unter die Lupe genommen und energietechnisch sinnvoll optimiert, sodass der Sieg des österreichischen Energy Globe 2016 mehr als verdient scheint!
Herzlichen Glückwunsch!

 

und ab gehts! Quelle: zur App

Sie sind leidenschaftlicher Motorradfahrer?

Dann sollten Sie einen Blick auf die App RISER werfen, die Biker miteinander vernetzen will, damit beste Routen ausgetauscht werden können und neueste Informationen zur aktuellen Wettersituation bereitstehen.

Einer der Gründer von RISER, Dominik Koffu, erklärt: “Als leidenschaftliche Motorradfahrer haben wir selbst die Erfahrung gemacht, dass es noch keine App gibt, die alle Bedürfnisse von MotorradfahrerInnen aus einer Hand und mit benutzerfreundlichem Interface abdeckt.

Diese Lücke wollten wir durch eine eigene App schließen. Wir hoffen, dass uns das mit RISER gelungen ist und dass RISER in Zukunft die bevorzugte Wahl für MotorradfahrerInnen sein wird, um sich digital miteinander zu vernetzen und praktische Funktionen für das Fahrerlebnis zu nutzen.”

Was kann die App?

Einerseits kann man RISER sozusagen als Logbuch nutzen und eigene Motorradtouren aufzeichnen und in einem Fahrtenbuch eintragen. Wer gerne Neues probiert, kann sich interessante Routen in der Nähe (oder auch weiter weg ;-) ) anzeigen lassen und erhält dazu sofort das aktuelle Wetter inklusive Prognosen.

Und endlich findet man auf einfachste Weise Gleichgesinnte und kann sich in der Community vernetzen und sich zu Touren, Erfahrungen und Bikes somit einfach austauschen. Derzeit steht die App lediglich für iOS zur Verfügung – dafür jedoch bis Ende 2016 inklusive allen PRO Funktionen gratis. Eine Android Version sowie weitere Sprachen, abgesehen von derzeit Deutsch und Englisch, sollen ebenso bald folgen.

Hier gehts zu RISER.

 

Das schöne Wetter zieht Jung und Alt nach draußen. Gern trifft man sich da mit Freunden um zusammen Sport zu treiben. Besondere Beliebtheit erfährt dabei die sogenannte Slackline. Diese wird zwischen zwei Bäumen gespannt und dann heißt es: so gut wie möglich über die Line balancieren. Viel Übung und Muskelkraft sind hier gefragt und leider auch wiederholtes Nachspannen der Slackline. Dass dabei je nach Spannsystem immer wieder mal eine andere Spannung vorliegt, ist beinahe notgedrungen. Daniel Höllerer und Jonathan Reisinger haben im Rahmen ihres Maturaprojektes an der HTBLuVA Waidhofen jedoch ein besseres Spannsystem entwickelt.

Slackline - nicht ganz einfach

Slackline Tensioning System

Endlich ein System, das speziell auf die Bedürfnisse des Slackline-Sports abgestimmt ist. Das innovative System kombiniert ein Klemm- wie auch Spannsystem. Konkret nimmt das Klemmsystem starken Bezug auf sogenannte Grigris, die aus dem Klettersport bekannt und dort Sicherungsgeräte mit Bremskraft sind.

Weiters sind im neuen Spannsystem Dehnungsmessstreifen integriert, die Dehnung auch in Bezug zur Außentemperatur messen, wie auch ein Gleichstrommotor und einen Mikrocontroller, für eine automatische Kraftmessung und allgemeine Regelung.

Das System hat nicht nur die Lehrer überzeugt, sondern auch die Jury bei Jugend Innovativ. So dürfen sich Höllerer und Reisinger über den 1. Platz in der Kategorie Engineering – Maschinenbau-Mechatronik und ein Preisgeld von €2.000 freuen. Weiters stehen nun Reisen zur Erfindermesse in Deutschland wie auch dem European Union Contest for Young Scientists in Brüssel an.

Wir wünschen viel Erfolg mit dem automatischen Spannsystem!

 

Die EM ist im vollen Gange und neben so einigen Überraschungen, gab es gestern auch die erste Nullnummer.
Args – schon wieder daneben getippt!

Besser beraten
Besser beraten sind Sie mit unserem Fußballergebniswürfel, dessen Ergebnisseiten die wahrscheinlichsten Ergebnisse bei Fußballgroßereignissen zeigen. Also einfach würfeln und das Spiel am Bildschirm verfolgen. Wenn Sie dann trotzdem noch einmal falsch liegen sollten, ist zumindest der Würfelgott Schuld. Der Fußballergebniswürfel – für stimmige Ergebnisse und dem hoffentlichen Sieg im Freundeswettkreis.

Würfeln – loslegen uuuund gewinnen!
Der Würfel des Fußballgottes, der Sie als großen Kenner auftreten lässt und mit dem Sie ohne großes Kopfzerbrechen goldrichtig liegen (können). Für mehr Spaß (und Erfolg) beim Tippen hier bei uns im Erfinderladen in Berlin wie auch im Onlineshop zu ergattern .

 

Nach dem Hype, den das Klettern in den letzten Jahren erfahren hat, zieht es nun immer mehr Menschen auf das Board. Neben dem Surfen auf der künstlichen Welle, die es in manchen Städten gibt, finden viele Gefallen am Stand-Up-Board, auf dem man gemütlich auf dem See oder einem anderen Gewässer unterwegs sein kann. Zumeist bestehen diese sogenannten SUP-Boards (Stand Up Paddling-Boards) aus einem Schaumstoffkern, der mit Glasfasermatten und Epoxyharz ummantelt ist. Diese erfüllen zwar ihre Aufgabe gut, sind jedoch als Sondermüll einzustufen und keineswegs biologisch abbaubar. Dementsprechend werden Seen und Flüsse durch diese Materialien auch belastet.

Mit gutem Gewissen am Board. Quelle: www.awsg.at

Hermann – Surfen mit gutem Gewissen

Hermanns Pure Wooden SUP Boards verfolgen insbesondere einen umweltfreundlichen Gedanken. Das solide Plantagenholz aus Paulowina, ein schnell nachwachsendes Material, sowie Leinöl und biologisch abbaubare Leime finden Verwendung. Dank ausgeklügelter Fertigungstechnik kann auf Styropor wie auch Glasfaser gänzlich verzichtet werden. Übrig bleibt ein ökologisch unbedenkliches Sportgerät, das einfach noch mehr Spaß macht. Und so ganz nebenbei toll aussieht.

Bei Hermanns Shaping-Company werden übrigens nicht nur SUP-Boards hergestellt – auch Kite- und Surfboards wie Möbel verlassen das umweltfreundliche Unternehmen. So ganz nebenbei sind die Boards nicht nur durch die Holzansichtigkeit edel und schön, sondern überzeugen auch in puncto Stabilität.

Das weckt Ihre Neugier?
Schauen Sie sich einmal hier um. 

 

Schnelllebig ist die Welt der elektronischen Geräte und fast im Halbjahrestakt werden neue Geräte mit noch besseren Produkteigenschaften vorgestellt. Kaum jemand, der nicht am Smartphone oder Tablet täglich das Internet benützt. Doch – stellen Sie sich vor Sie sind blind: was nun?

Tatsächlich arbeiten sämtliche Geräte – vom Smartphone bis zum Laptop – mit Displays, deren Auflösung immer besser wird und gerade bei Tablets und Smartphones die ganze Vorderseite dominieren. Wischen, Tippen und Co – alles passiert am Bildschirm, der als Anzeige- und Bedienoberfläche dient. Als sehbeeinträchtigte Person steht man somit vor einer visuellen Schranke.

Quelle: http://blitab.com/announcing-blitab-beta-launch/

Das Multimediagerät für  Sehbeeinträchtigte
Das Wiener Startup Blitab hat dieses Problem erkannt und arbeitet an einem Braille-Tablet, das ein großflächiges Braille-Display mit einer Standardtastatur kombiniert und dabei Inhalte darstellen kann, die über klassisch geordneten Text hinausgehen.

Neben dem Lesen der Braille-Schrift auf dem taktilen Display kann Text auch per Sprachausgabe abgespielt werden. Von Beginn an wurden dabei blinde Benutzer in der Entwicklung miteingebunden, damit wichtige Anliegen wie auch Kritikpunkte sofort im Produkt berücksichtigt werden können.

Noch im Mai konnte das Blitab Beta vorgestellt werden. Vorbestellungen sowie Anmeldungen als Tester oder Investitionen in das Startup sind nach wie vor möglich. Wann das fertige Blitab am Markt sein wird, ist zwar noch unbekannt, doch eines ist sicher: es wird Sehbeeinträchtigten endlich besseren Zugang zur Onlinewelt verschaffen!

 

Sie wollten schon immer einmal einen Schuh besitzen, auf dem Sie wie auf Wolken gehen? Dann sollten Sie einen Blick auf die aergo Pantolette werfen. Zugegeben, es handelt sich zwar um einen Alltagsschuh und um kein Modell, das schnell mal unterwegs die Füße ziert, doch werden es Ihnen Gelenke und Füße danken, wenn Sie diesem eine Chance geben.

Quelle: http://www.aergo.at/technologie/

 

Federleicht. http://www.aergo.at/

Ein Minitrampolin für leichte Beine

Der aergo-Schuh geht einen gänzlich anderen Weg als Mitbewerber, denn das Fußbett ist gestrickt und schwebt sozusagen im Rahmen, was dem Tragekomfort stark zu Gute kommt.

Dank dieses Minitrampolins, das Ihren Fuß trägt werden Gelenke wie auch Wirbelsäule entlastet – eine Tatsache, wie medizintechnische Analysen der FH Medizintechnik Linz bestätigt haben. Zudem kommen bei aergo lediglich atmungsaktive, recycelbare Materialien zum Einsatz, sodass ein angenehmes Fußklima herrscht.

Sondermodelle besitzen überdies Silberfaden und  Fersenband und sind somit antiseptisch und antistatisch.

Welches Modell am besten zu Ihnen passt, sollten Sie idealer Weise hier auswählen.
Leider werden jedoch nur Pantoletten angeboten.

Get Adobe Flash playerPlugin by wpburn.com wordpress themes

Das “Land der Erfinder” Netzwerk

© 2010 Land der Erfinder Follow the trend, trend is your friend! Suffusion theme by Sayontan Sinha